Suchen

Neuer Kommunikationschef bei MAN Truck & Bus

| Autor: Viktoria Hahn

Wechsel bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der MAN Truck & Bus SE: Seit dem 1. September leitet Pietro Zollino die Unternehmenskommunikation des Konzerns.

Firmen zum Thema

Pietro Zollino ist der neue Leiter Unternehmenskommunikation und Public Affairs bei MAN Truck & Bus.
Pietro Zollino ist der neue Leiter Unternehmenskommunikation und Public Affairs bei MAN Truck & Bus.
(Bild: MAN Truck & Bus)

Pietro Zollino hat zum 1. September die Leitung der Unternehmenskommunikation bei MAN Truck & Bus übernommen. Der 53-jährige folgt damit auf Stefan Klatt, der den Posten seit 2015 innehatte und nun den Bereich Corporate Responsibility (CR) der MAN SE übernehmen wird.

Zollino startete seine Laufbahn als Autojournalist und Ressortleiter Test und Service bei der Motor Presse Stuttgart. 2002 wechselte er als Manager Global Communications zu Mercedes-Benz Cars. Von 2012 an arbeitete der Diplom-Physiker und gelernte Journalist für Volkswagen, zunächst als Leiter Produkt-, Technologie und Klassik-Kommunikation der Marke VW, später als Leiter Kommunikation Digitalisierung und Innovationen im Volkswagen Konzern.

2016 ging Zollino für die Marke Volkswagen als Chief Communications Officer North American Region (USA, Kanada und Mexico) nach Herndon, Virginia. Seit 2017 verantwortete er zusätzlich als Executive Vice President Communications der Volkswagen Group of America die Gesamtkommunikation für Volkswagen in den USA.

(ID:46845834)

Über den Autor

 Viktoria Hahn

Viktoria Hahn

Volontärin des Newsdesk von »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG