Neuer Markenchef bei PSA

Redakteur: Christoph Baeuchle

Die negative Entwicklung bei PSA Peugeot Citroën führt zu neuen Personalien: Finanzvorstand Frédéric Saint-Geours übernimmt die Aufgabe von Markenchef Jean-Marc Gales.

Firmen zum Thema

PSA Peugeot Citroën hat einen neuen Markenchef: Finanzvorstand Frédéric Saint-Geours werde die Aufgaben von Jean-Marc Gales übernehmen, der das Unternehmen verlässt, teilte der französische Automobilhersteller mit.

Saint-Geours kam 1986 zu PSA Peugeot Citroën und begleitete diverse Ämter. Von 1997 bis 2007 war er als CEO für die Löwenmarke verantwortlich. Für die Finanzen beim französischen Autobauer zeichnet künftig Jean-Baptiste de Chatillon verantwortlich, der bislang das Controlling leitete.

Der bisherige Markenchef Jean-Marc Gales verlässt das Unternehmen und leitet künftig als CEO den europäischen Zuliefererverband Clepa. In dieser Funktion folgt er ab April Lars Holmquist nach, der in den Ruhestand geht. Damit wechselt Gales von Paris nach Brüssel, wo er künftig an der Spitze des Büros mit 14 Mitarbeitern steht.

(ID:389106)