Gotthard König Neuer Service-Geschäftsführer

Autor Jens Rehberg

Seit dem Jahreswechsel hat das Berliner Autohaus Gotthard König vier Geschäftsführer. Der zusätzliche Mann in der ersten Führungsebene ist ein Eigengewächs.

Anbieter zum Thema

Alexander Michalsky
Alexander Michalsky
(Bild: König)

Alexander Michalsky ist seit 1. Januar Geschäftsführer Aftersales bei der Autohausgruppe. Laut einer Presseerklärung des Unternehmens vom Montag soll Michalsky in erster Linie die Werkstatt-Leistungen und -Prozesse des Autohauses digitalisieren und verbessern. Zudem verantwortet er den Ausbau des Karosserie- und Lack-Geschäfts sowie alle Themen rund um Qualität und Kundenzufriedenheit. Alexander Michalsky ergänzt damit das bisherige Führungsteam von König – Dagmar König, Dirk Steeger und Roman Kerber.

Michalsky startete 2002 bei König als Azubi in der Werkstatt. Nach elf Jahren im Service wurde er 2013 technischer Leiter für Renault und Dacia. Seit 2017 verantwortet er als Prokurist den gesamten Servicebereich der Gruppe.

Die Autohaus Gotthard König GmbH ist derzeit der verkaufsstärkste Renault/Dacia-Händler in Deutschland. Seit 2016 ist die Gruppe zudem Vertriebspartner von Jeep und Fiat und seit Anfang 2017 auch von Alfa Romeo. 2019 kam außerdem Kia hinzu. Das Unternehmen beschäftigt an seinen 52 Standorten in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Hamburg aktuell über 1.100 Angestellte.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47119972)