Stühlerücken bei BMW Neuer Vertriebsleiter bei Mini Deutschland

Autor: Andreas Wehner

Rüdiger Paff, bislang Leiter Vertrieb Mini Deutschland, wechselt in die Niederlassungsorganisation von BMW. Sein Nachfolger wird Christian Brandl (Foto). Damit einher gehen verschiedene Wechsel in der Vertriebsorganisation des Münchner Autobauers.

Firmen zum Thema

Christian Brandl
Christian Brandl
(Bild: BMW)

Christian Brandl wird zum Jahreswechsel neuer Vertriebsleiter bei Mini in Deutschland. Wie der Mutterkonzern BMW am Freitag mitteilte, folgt der bisherige Leiter Vertrieb Handelsorganisation in dieser Funktion auf Rüdiger Paff. Dieser wiederum übernimmt ab November die Leitung der der BMW Niederlassung Saarland.

Dort folgt Paff wiederum auf Matthias Betz. Dieser übernimmt dann die Verantwortung für den Niederlassungsverbund Südwest, zu dem die Niederlassung Saarland gehört. In seiner neuen Funktion ist er zudem für die Leitung der BMW-Niederlassung Stuttgart zuständig.

Der bisherige Chef des Niederlassungsverbunds Südwest, Hauke Mörsch, übernimmt ab November die Verantwortung für die BMW-Niederlassung Bonn. Sein dortiger Vorgänger Ulrich Martin Stephan wechselt innerhalb des Niederlassungsverbunds West von Bonn an die Spitze der Niederlassung Essen. Deren bisheriger Chef Wolfgang Jardner tritt in den Ruhestand.

André-Janssen Timmen, Leiter Großkunden- und Direktvertrieb, verlässt zum 01.10.2021 das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Die BMW Group dankt ihm ausdrücklich für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünscht ihm sowohl privat wie auch beruflich alles Gute. Bereits ab Oktober hat der Flottenkundenvertrieb von BMW einen neuen Chef: Wolfgang Schulz verantwortete zuletzt Strategieprojekte im Vertrieb Deutschland.

Bereits im Sommer hatte BMW den Wechsel von Christian Ach nach Schweden angekündigt. Der bisherige Leiter Vertrieb BMW Deutschland übernahm dort die Verantwortung für die Vertriebsregion Nordeuropa. Sein Nachfolger als Deutschland-Vertriebschef der Marke BMW wird zum 1. Dezember Stefan Teuchert, bislang Leiter BMW Group Russland.

(ID:47711110)

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur Newsdesk Automotive