Neuer Vertriebsleiter bei Seat Deutschland

Redakteur: Andreas Wehner

Philipp Waldmann ist Nachfolger von Knut Krösche an der Vertriebsspitze der spanischen Marke in Deutschland. Er kommt vom Fuhrparkmanagement-Spezialisten HPI Fleet.

Firmen zum Thema

Philipp Waldmann ist seit dem 15. Mai neuer Vertriebsleiter bei Seat Deutschland. Wie der Importeur am Mittwoch mitteilte, folgt der 48-Jährige auf Knut Krösche, der zu Volkswagen Financial Services wechselt und dort den Bereich International Fleet leitet.

Waldmann kommt vom Fuhrparkmanagement-Spezialisten HPI Fleet, wo er für die Geschäftsführung der Gesellschaft in Deutschland verantwortlich war. Er begann seine berufliche Laufbahn 1990 bei Ford. 1995 wechselte er zu DaimlerChrysler, wo er bis 2006 leitende Positionen im Vertrieb begleitete und zuletzt als Generaldirektor die Finanzdienstleistungsaktivitäten des Daimler Konzerns in Italien verantwortete. Von 2006 bis 2010 leitete Waldmann als Business Development Director den Vertrieb der Fleet Logistics.

(ID:377330)