Neues Händler-Vermietkonzept für Ford-Spezialfahrzeuge

Start mit zehn Ford-Partnern aus Süddeutschland

| Autor: Julia Mauritz

Thomas Stegmaier, Geschäftsführer des Automobil-Forums Stegmaier, will Gewerbekunden mit FMC besser mobil halten.
Thomas Stegmaier, Geschäftsführer des Automobil-Forums Stegmaier, will Gewerbekunden mit FMC besser mobil halten. (Bild: Mauritz/»kfz-betrieb«)

Das Automobil-Forum Stegmaier hat mit FMC Fleet Mobility Concepts ein Vermietkonzept für Spezialfahrzeuge auf Basis des Ford Transit entwickelt, das Anfang 2020 an den Start geht. Aktuell baut der Crailsheimer Ford-Partner ein Partnernetz auf, um im Verbund Gewerbekunden, die ein Nutzfahrzeug mit Spezialaufbauten benötigen, beispielsweise als Unfall- oder Werkstattersatzfahrzeug, binnen maximal vier Stunden mobil zu machen.

Im ersten Schritt ist geplant, den süddeutschen Raum abzudecken. Zehn spezialisierte Ford-Transit-Händler mit 17 Standorten nehmen am Pilotprojekt teil, das auf ein Jahr ausgelegt ist. Kommt FMC im Markt gut an, will Thomas Stegmaier, Geschäftsführer des Crailsheimer Ford-Autohauses, das Händlernetz dichter flechten und expandieren.

Julia Mauritz
Über den Autor

Julia Mauritz

Redakteurin

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46196504 / Nutzfahrzeuge)

Plus-Fachartikel

Mercedes-Benz: Frischer Retail-Auftritt

Mercedes-Benz: Frischer Retail-Auftritt

Die neuen Autohäuser von Mercedes-Benz können sich sehen lassen. Vieles wird digitaler, der Kontakt zu den Kunden soll noch persönlicher, „proaktiver“ werden. Am zuweilen kritisierten Konzept der „Empfangsdame“ dagegen will man noch arbeiten. lesen

Autobanken: In schwierigem Fahrwasser

Autobanken: In schwierigem Fahrwasser

Das Geschäftsjahr 2019 war für Banken und vor allem für Autobanken sehr erfolgreich. Mit der Coronakrise hat sich das geändert. Die notwendige Risikovorsorge lässt die Gewinne abschmelzen. lesen