Neues Jaguar- und Land-Rover-Autohaus am Berliner Ku’damm

Redakteur: Julia Mauritz

In zentraler Hauptstadtlage und auf 18.000 Quadratmetern vertreibt Premium-Cars Dinnebier seit dem 1. November die britischen Edelmarken. Zur feierlichen Eröffnung des Autohauses gab sich die Berliner Prominenz ein Stelldichein.

Firmen zum Thema

Die 18. Filiale der Autohausgruppe Dinnebier hat ihre Pforten geöffnet.
Die 18. Filiale der Autohausgruppe Dinnebier hat ihre Pforten geöffnet.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die britischen Marken Jaguar und Land Rover haben neben dem derzeitigen Zulassungsplus seit dem Wochenende auch einen zusätzlichen attraktiven Verkaufspunkt in der Berliner Hauptstadt. Am Kurfürstendamm 106-108 hat das Autohaus „Premium-Cars Dinnebier“ neu eröffnet.

„Wir wollen in unserem neuen Flagshipstore nicht nur Fahrzeuge verkaufen, sondern auch ein angesagter Treffpunkt werden“, erklärte Uwe Dinnebier, Geschäftführer der gleichnamigen Autohausgruppe mit Schwerpunkt Ford anlässlich der Eröffnung des repräsentativen Jaguar-und Land-Rover-Flagshipstores.

Zahlreiche Prominente, darunter die Schauspieler Jürgen Vogel und Jessica Schwarz, verliehen der Eröffnung des zweiten Standorts von Dinnebier Premium-Cars in der deutschen Hauptstadt einen glanzvollen Rahmen.

Modernes Servicecenter und Offroadparcours

Auf einer Gesamtfläche von 18.000 Quadratmetern befinden sich ein hochmoderner Ausstellungsbereich, ein Servicecenter samt fünf Arbeitsbühnen für die Direktannahme, ein großes Außengelände samt Offroadparcours, um die Geländewagen auf Herz und Nieren zu testen, und die trendige „Range Bar.“ Insgesamt hatte die Autohausgruppe Dinnebier drei Millionen in die Kernsanierung und Modernisierung des ehemaligen VW-Autohauses Eduard Winter investiert.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 14 Bildern

„Premium-Cars Dinnebier ist gleich in zweifacher Hinsicht ein Vorreiter“, bemerkte Peter Modelhart, Geschäftsführer von Jaguar- und Land-Rover-Deutschland auf dem Galaabend, „ zum einen ist der neue Betrieb am Ku’damm eines der ersten Autohäuser weltweit mit den neuesten Standards für die nunmehr drei Modelllinien Jaguar, Land Rover und Range Rover. Zum anderen beginnen wir mit dem neuen Autohaus in Berlin, unsere Präsenz in deutschen Ballungszentren wesentlich zu verstärken“, so Modelhart weiter.

Aktuell sind im Autohaus Dinnebier am Ku’damm rund 60 Mitarbeiter beschäftigt – 50 davon alleine im Service. Innerhalb eines Jahres soll die Mitarbeiterzahl am Standort, an dem Dinnebier auch die Marke Ford vertreibt und Servicepartner für die Marken Volvo, VW, Audi und Skoda ist, auf 250 steigen. Und die Vorbereitungen für einen dritten Berliner Dinnebier-Premium-Cars-Betrieb laufen bereits auf Hochtouren.

(ID:364645)