Continental Neues Trainingscenter eröffnet

Autor Steffen Dominsky

Der Automobilzulieferer und Ersatzteillieferant erweitert sein Schulungsangebot für Werkstätten und Reifenhändler jetzt auch räumlich um einen neuen Standort in München.

Firmen zum Thema

Neben Schwalbach und Hannover können Werkstätten nun das Trainingsangebot von Continental auch in München nutzen.
Neben Schwalbach und Hannover können Werkstätten nun das Trainingsangebot von Continental auch in München nutzen.
(Bild: Continental)

Continental hat in München ein neues Trainingscenter für Werkstätten und Reifenhändler eröffnet. Teilnehmer können dort ihr Wissen rund um Bremsen, Reifen, Fahrassistenzsysteme, Diagnose und Co. auf- und ausbauen. Das Center ist im Gebäude des Continental-Partners Vergölst untergebracht. Nach den Standorten in Schwalbach bei Frankfurt und Hannover ist München der dritte Trainingsstandort des Unternehmens, was die Anreise für Schulungsteilnehmer aus Süddeutschland und Österreich deutlich erleichtert.

Während sich im Obergeschoss des Gebäudes zwei große Theorieräume mit technischer Ausstattung befinden, stehen Werkstattmitarbeitern im Erdgeschoss vier Boxen inklusive Wucht- und Montiermaschine, Hebebühne und Bremsenprüfstand sowie mehrere modulare Arbeitsplätze für die Arbeit in Kleingruppen zur Verfügung. Interessenten können die Räumlichkeiten außerhalb der angesetzten Schulungstermine auch selbst anmieten. Weitere Informationen zum Trainingsangebot von Continental finden Sie hier.

(ID:47776910)