Krisenbewältigung ist ein Rennen gegen die Zeit

Die Geschäftsführung muss die Verantwortung für die Krisenbeseitigung übernehmen

| Autor: Das Gespräch führte Joachim von Maltzan

Werner Koller berät seit vielen Jahren Autohäuser, die in die Krise geraten sind.
Werner Koller berät seit vielen Jahren Autohäuser, die in die Krise geraten sind. (Foto: Tomorrows Business)

Werner Koller: Der Jahresabschluss muss ein zutreffendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Autohauses liefern. Dazu ist es notwendig, dass das Unternehmen mögliche negative Entwicklungen in der Zukunft – soweit zulässig – in Form ausreichender bilanzieller Risikovorsorge (z. B. durch Bildung von Rückstellungen) berücksichtigt. Auch muss es die Bewertung der Waren- und Forderungsbestände kritisch hinterfragen. Von zentraler Bedeutung sind im Jahresabschluss neben dem eigentlichen Zahlengerüst der Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustrechnung auch aussagekräftige Erläuterungen im Lagebericht. Gerade wenn ein Betrieb in der Krise steckt, ist es besonders wichtig, dass er den Abschluss zeitnah erstellt und die Ergebnisse frühzeitig mit seinen Kapitalgebern bespricht. Dabei sollte er immer auch ein Sanierungskonzept vorlegen können. Wenn die Unternehmensführung bereits eigenkapitalwirksame Sanierungsmaßnahmen (z. B. Rangrücktritt, Kapitalerhöhung) eingeleitet hat, muss sie darauf achten, dass sie die Vereinbarungen, die hierzu getroffen werden, noch im aktuellen Abschluss verarbeiten kann.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43113056 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Die GVO in der Prüfungsphase

Die GVO in der Prüfungsphase

Die EU-Kommission prüft derzeit, ob und wie die GVO weiterentwickelt werden soll. ZDK-Geschäftsführerin Antje Woltermann schildert den aktuellen Stand der Dinge und die Forderungen des Verbands. lesen

Coronakrise: Große Auswirkungen

Coronakrise: Große Auswirkungen

Kurzarbeit verringert das Einkommen der betroffenen Mitarbeiter. Und sie betrifft auch zukünftige Einkünfte – nämlich jene aus der betrieblichen Altersvorsorge. Einvernehmliche Vereinbarungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer können helfen. lesen