50 Jahre Nissan Z: Sondermodell zum Jubiläum

Nissan 370 Z 50th Anniversary

| Autor: sp-x

Erinnerung an einen Klassiker: der neu aufgelegte Nissan 370 Z 50th Anniversary .
Erinnerung an einen Klassiker: der neu aufgelegte Nissan 370 Z 50th Anniversary . (Bild: Nissan)

Als Hommage an den 1969 vorgestellten Datsun 240 Z stellte Nissan im Vorfeld der New York International Auto Show (19. bis 28. April 2019) das Sondermodell 370 Z 50th Anniversary vor. Zu den Preisen macht der Hersteller noch keine Angaben. Das reguläre Coupé startet bei 34.730 Euro.

Das Außendesign des Sondermodells erinnert durch die silberfarbene Lackierung und die schwarze Färbung an den seitlichen Streifen, der Motorhaube und den Außenspiegelgehäusen an den legendären Rennwagen BRE 240 Z. Außerdem gibt es spezielle 19-Zoll-Leichtmetallräder mit roten Akzenten.

Im Inneren verweist ein Jubiläumslogo im Drehzahlmesser, auf der Mittelkonsole sowie auf den Sitzpostern auf den runden Geburtstag. Ein Bose-Soundsystem sowie Türverkleidungen aus synthetischem Wildleder sind Bestandteile der Sonderedition.

Angetrieben wird der 370 Z 50th Anniversary von dem kleineren 3,7-Liter-Sechszylinder, die Nissan für den 370 Z im Angebot hat. 241 kW/328 PS und ein maximales Drehmoment von 363 Newtonmeter stehen dadurch bereit. Die Kraftübertragung übernimmt ein Sechsgang-Schaltgetriebe, alternativ kann eine Siebengang-Automatik geordert werden.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45874743 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Reifenhandelskonzepte: Damit’s rund läuft

Reifenhandelskonzepte: Damit’s rund läuft

Auch im Reifengeschäft gibt es konzeptionelle Unterstützung für Werkstätten. Diese reicht vom Einkauf über den Service bis hin zur Vermarktung der Pneus. Aber auch der Kfz-Service gewinnt für die Konzeptgeber zunehmend an Bedeutung. Eine Übersicht. lesen

Continental: Jahr für Jahr ein Plus

Continental: Jahr für Jahr ein Plus

Philipp von Hirschheydt ist Leiter des Pkw-Reifen-Ersatzgeschäfts für Europa, Nahost und Afrika bei Continental. Im Interview mit »kfz-betrieb« erklärt er, wie sein Unternehmen auch im rückläufigen Reifenmarkt noch wachsen kann. lesen