Bleiben Sie mit dem Newsletter von kfz-betrieb.vogel.de auf dem Laufenden.
newsletter

Sehr geehrter Leser,

der Markt für leichte Elektro-Nutzfahrzeuge ist in Bewegung. Tropos, die Marke, deren Aufbau in Deutschland bis Ende 2021 Ex-Hyundai-Manager Markus Schrick verantwortete, hat zu Cenntro umfirmiert und erweitert das Portfolio. Und das Bochumer Unternehmen Sevic greift mit dem V500e an, einem optischen Zwilling des Kleinsttransporters Cenntro Metro. Hinzu kommen weitere Marken wie Ari Motors, die sich am Markt etablieren möchten.

Alle drei genannten Marken bauen ihr Händlernetz aus. Für Kfz-Betriebe, die Erfahrung im Nutzfahrzeuggeschäft mitbringen und Kontakte in relevante Branchen haben, beispielsweise zu kommunalen Kunden und Lieferdiensten, könnte sich ein genauerer Blick lohnen. Denn der Bedarf nach kleinen, umweltfreundlichen Transportern wird wachsen.

Yvonne Simon,
Fachredakteurin Ressort Management & Handel


Anzeige

Inhalt

Anzeige

Sie möchten Ihr Finanzierungswissen vertiefen?
Wir machen’s möglich - mit der kostenlosen Yareto Academy. Von den Grundlagen bis zum Profi-Wissen erfahren Sie alles rund um Autofinanzierung. Der Vorteil dabei? Nach Absolvierung erhalten Sie Ihre offizielle Zertifizierung als Finanzierungsberater. Kundenberatung leicht gemacht! Jetzt registrieren.
Leichte Elektro-Transporter
Anbieter bauen Händlernetze aus
Der Markt für leichte, elektrische Nutzfahrzeuge ist in Bewegung – der Bedarf an umweltfreundlichen Fahrzeugen für die letzte Meile wächst. Mehrere Anbieter bauen ihr Sortiment aus und sind auf der Suche nach Partnern im Handel. weiterlesen
Energiekrise
Hilferufe der Kfz-Betriebe wegen exorbitanter Preissprünge
Wegen der hohen Energiekosten schlagen erste Kfz-Betriebe Alarm. Der ZDK sieht Existenzen bedroht und fordert daher Entlastungen – insbesondere für den Mittelstand. Energiesparmaßnahmen in den Unternehmen lohnen sich, reichen wohl aber nicht aus. weiterlesen
Rückruf
Steuergeräteproblem beim Honda Jazz
Aufgrund eines Softwarefehlers aktiviert das Fahrzeug nach Motorstart nicht die Frontkamera. Von den weltweit betroffenen 173.000 Kleinwagen sind immerhin 6.000 in Deutschland gemeldet. weiterlesen
Maxus
Chinesischer Importeur baut Präsenz im Mercedes-Netz aus
Die Marke Maxus will mit elektrifizierten Transportern punkten. Bei zahlreichen Autohausgruppen kommt das Konzept gut an. Nicht zuletzt Mercedes-Partner sehen in den Modellen eine passende Abrundung ihres Angebots. weiterlesen
Lieferprobleme
Fuhrparks schieben Neuanschaffungen auf oder suchen Alternativen
Fast alle größeren Fuhrparks leiden unter Lieferengpässen. Viele haben sich inzwischen Strategien überlegt, mit dem Mangel umzugehen. Doch auch Hersteller und Händler sind in der Pflicht, richtig zu reagieren. weiterlesen
Autopromotec 2022
Die aktuellen Trends der Werkstattausrüstung
Die italienische Leitmesse gilt insbesondere für die Werkstattausrüster als richtungsweisend. Drei Trend-Themen bestimmten dabei die Auftritte der Aussteller. Sie verraten, wo die Reise hingeht. weiterlesen

Anzeige

BMW i3: Rückblick auf einen E-Pionier

Honda Civic: Abschied vom Verbrenner mit dem Typ R

Peugeot 408: Rückkehr nach einem Jahrzehnt

Herkomer Konkurrenz 2022: Oldtimer bis Baujahr 1930 in und um Landsberg am Lech

Volkswagen
Finanzsparte streicht Rekordgewinne ein
Das Geschäft mit Finanzdienstleistungen hat Wolfsburg allein im ersten Halbjahr 2022 einen Gewinn von knapp drei Milliarden Euro beschert. Damit werden auch die Ziele für das Gesamtjahr sehr sicher erreicht. weiterlesen
Ladeinfrastruktur
70.000 Ladepunkte sind am Netz
Der Ausbau der Ladeinfrastruktur nimmt offenbar an Fahrt auf: Von Dezember 2021 bis Juli 2022 sind über 20.000 Anschlüsse hinzugekommen. Ob das reicht, bleibt jedoch noch offen. weiterlesen
Autobatterien
Blei gibt in E-Autos weiterhin den Startschuss
Der österreichische Batteriehersteller Banner zeigt auf der Automechanika, dass Starter- und Bordnetzbatterien in Blei-Säure-Bauweise keineswegs veraltet sind, sondern auch in Elektroautos weiter zum Standard gehören. weiterlesen
World Skills 2022
Training für deutschen Kfz-Mechatroniker in Abu Dhabi
Die Berufe-Weltmeisterschaft World Skills findet in diesem Jahr in einem ganz besonderen Format statt. Dadurch hat der deutsche Teilnehmer unter den Kfz-Mechatronikern, Stefan Mießbach, sogar ein Heimspiel. Zur Vorbereitung auf den Wettbewerb stellte er sich im Juli der „Friendly Skills Competition“ in Abu Dhabi. weiterlesen
E-Mobilität
Lunaz elektrifiziert Edelkarossen und Müllwagen
Die Firma Lunaz hat sich mit der Elektrifizierung hochbetagter Luxuskarossen einen Namen gemacht. Jetzt will das Unternehmen seine Konversions-Expertise in ein gänzlich anderes Fahrzeug-Segment einbringen. weiterlesen
Geschwindigkeitsrekorde
Porsche Taycan holt sich die Nordschleifen-Krone
Schnell, schneller, Porsche. Die Zuffenhausener haben den Taycan auf der Nordschleife des Nürburgrings zu einer neuen Geschwindigkeits-Höchstleistung gefahren. Allerdings sind auch Rekorde relativ. weiterlesen
Events | Heft | Services
»kfz-betrieb« 29-30 –
Jetzt als E-Paper lesen
Digitalisierung: Ob Autokauf im Internet oder Datenabfrage in der Werkstatt – die Digitalisierung erfasst in der Kfz-Branche alle Segmente und alle Ebenen. Eine Bestandsaufnahme. Weitere Exemplare der Ausgabe 29-30/2022 des »kfz-betrieb« zum Preis von 8,30 Euro können Sie per Mail bestellen. Bitte geben Sie die Empfänger-Adresse vollständig an: vertrieb@kfz-betrieb.de
Die richtigen Praxistipps online finden
Repair-pedia ist ein Wissensportal für Werkstätten (Pkw/Nfz), Karosserie- und Lackierbetriebe sowie für Kfz-Sachverständige. Nutzer haben einen kostenfreien Zugriff auf über 5.000 Dokumente, zudem gibt es weitere bezahlpflichtige Angebote und Abonnements. Zur Registrierung ist ein Kfz-Gewerbenachweis erforderlich. Jetzt informieren!
Intelligenz ist gut. Aber gilt das auch für künstliche?
Mit dem von der Bundesregierung geförderten Forschungsprojekt Autowerkstatt 4.0 werden freie Werkstätten in Sachen Diagnose unterstützt. Bei der Fachtagung Freie Werkstätten und Servicebetriebe am 8. Oktober erklärt Dr. Schoenke, Head of Research and Development bei der LMIS AG, wie diese mittels digitaler Speicheroszilloskope und KI fit(er) für die Zukunft gemacht werden sollen. Mehr erfahren!
Der Branchentreff für Nutz- und Sonderfahrzeugprofis
Beim diesjährigen Forum Fahrzeugbau am 25. Oktober stehen die Themen Nfz-Umrüstung auf E-Antrieb, Ladungssicherung und Flottenbetreuung im Fokus. Nutzen Sie die Plattform, um sich mit anderen Herstellern von Nutz- & Sonderfahrzeugen über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Branche auszutauschen. Noch bis 31.08. Frühbucher-Ticket sichern!
  Facebook Twitter Xing linkedin instagram linkedin
ist eine Marke der
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Abmelden