Sortierung: Neueste | Meist gelesen
FCA und Honda kämpfen gegen gefährliche Takata-Airbags

FCA und Honda kämpfen gegen gefährliche Takata-Airbags

19.09.19 - Langsam kommen die betroffenen Autobauer wegen der Takata-Airbags zum Ende. Bei Honda müssen dafür 40.000 Fahrzeuge zum zweiten Mal in die Werkstätten. Für Besitzer von Jeep-, Dodge- und Chrysler-Modellen geht es dagegen erst richtig los – allerdings sind die Stückzahlen geringer.

lesen
VW und Porsche rufen knapp 230.000 Autos zurück

VW und Porsche rufen knapp 230.000 Autos zurück

18.09.19 - Bei mehreren Modellen von VW und Porsche könnten Airbags und Gurtstraffer nicht ordnungsgemäß funktionieren. Die beiden Marken starten deshalb einen großen Rückruf. In Deutschland sind zehntausende Kunden betroffen.

lesen
Harley-Davidson: Koffer ohne Rückstrahler müssen zurück in die Werkstatt

Harley-Davidson: Koffer ohne Rückstrahler müssen zurück in die Werkstatt

16.09.19 - Der technische Rückruf bezieht sich auf bestimmte installierte Original-Gepäckumrüstsätze für Harley-Davidson-Maschinen, die nicht mehr den Zulassungsvorschriften entsprechen.

lesen
Bei Jeep und Fiat droht ein Ausfall des Insassenrückhaltesystems

Bei Jeep und Fiat droht ein Ausfall des Insassenrückhaltesystems

13.09.19 - Hinter der Sicherheit von Pkw-Insassen steckt inzwischen viel Elektronik, die zum richtigen Zeitpunkt den Airbag auslöst oder den Gurt strafft. Funktioniert die Steuerung nicht richtig, geht die Schutzwirkung verloren. Dieses Szenario droht Tausenden Passagieren des Fiat 500X und Jeep Renegade.

lesen
Peugeot-Rückruf Kisbee und Streetzone

Peugeot-Rückruf Kisbee und Streetzone

13.09.19 - Der Hersteller holt in Deutschland knapp 800 Motorroller der Modellreihen Kisbee und Streetzone wegen einer fehlerhaften Schweißnaht an der Motoraufhängung in die Werkstätten.

lesen
Kia-Rückruf: Multifunktionskamera benötigt Update

Kia-Rückruf: Multifunktionskamera benötigt Update

10.09.19 - Das Assistenzsystem zur Verhinderung von Frontkollisionen im Kia Optima könnte aufgrund eines Softwarefehlers nicht fehlerfrei funktionieren. Nun müssen verschiedene Modellvarianten in die Werkstätten.

lesen

Kommentare