Pkw-Markt Nissan führt Eigenzulassungsrangliste im Juli an

Autor Andreas Wehner

Bei dem japanischen Fabrikat entfielen 41,7 Prozent der Neuzulassungen auf den Importeur und seine Händler. Drei Marken fielen im Juli durch besonders große Zuwächse beim Eigenzulassungsanteil auf.

Firmen zum Thema

(Bild: Achter/»kfz-betrieb«)

Nissan war im Juli das Fabrikat mit dem höchsten Eigenzulassungsanteil auf dem deutschen Pkw-Markt. 41,7 Prozent der neu registrierten Fahrzeuge entfielen bei den Japanern auf die eigene Organisation. Das geht aus der Neuzulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) hervor, die »kfz-betrieb« ausgewertet hat (nur Fabrikate mit mindestens 0,5 Prozent Marktanteil im Jahresverlauf). An zweiter Stelle landete Hyundai mit 38,9 Prozent.

Platz drei belegte Renault mit 37,3 Prozent. Die Franzosen sind üblicherweise eher im Mittelfeld zu finden. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ging der Anteil der Händler- und Werkszulassungen jedoch mit einem Plus von 13,8 Prozentpunkten besonders stark nach oben.

Es gab jedoch zwei Fabrikate, die ihren Eigenzulassungsanteil noch stärker steigerten. Bei Volvo ging er um 15,3 Prozentpunkte auf 23,6 Prozent nach oben, bei Mitsubishi stieg er um 15,5 Prozentpunkte auf 27,4 Prozent. Den stärksten Rückgang verbuchte das KBA dagegen für ein Fabrikat, das zuletzt häufig weit oben in der Rangliste stand: Bei Jeep sank der Anteil der Händler und Werkszulassungen um 19,2 Prozentpunkte auf 28,7 Prozent.

Am Ende der Statistik landete Tesla. Der US-Autobauer erreichte mit 8,4 Prozent als einzige Marke einen einstelligen Wert vor dem Komma.

Auf dem Gesamtmarkt ist der Anteil der Händler- und Werkszulassungen gegenüber dem Vorjahresmonat 1,9 Prozentpunkte gestiegen. Er betrug im vergangenen Monat 24,1 Prozent, während er im Juli 2020 noch bei 22,2 Prozent lag.

Sie wollen mehr wissen? Unter www.kfz-betrieb.de/neuzulassungszahlen können Sie sich die Neuzulassungen aller Fabrikate nach Marktsegmenten gegliedert für einzelne Monate anzeigen lassen. Zudem finden Sie dort die Statistiken des KBA für die einzelnen Modellreihen als PDF zum Download.

(ID:47611238)