Suchen

Nissan: Wechsel bei Marketing und Aftersales

| Autor / Redakteur: Andreas Grimm / Andreas Grimm

Die Handels- und Service-Partner des Importeurs müssen sich an neue Gesichter gewöhnen. Aymeric Duval (Foto) verantwortet künftig das Marketing, Aad van Dijk den Aftersales.

Firmen zum Thema

Aymeric Duval ist neuer Direktor Marketing beim Importeur Nissan Center Europe.
Aymeric Duval ist neuer Direktor Marketing beim Importeur Nissan Center Europe.
(Foto: Grimm)

Nissan Center Europe (NCE) hat zwei Leitungsfunktionen neu besetzt. Bereits auf der AMI in Leipzig stellte sich Aymeric Duval gegenüber »kfz-betrieb ONLINE« als neuer Direktor Marketing vor. Der 40-jährige Franzose hat, wie heute offiziell verkündet wurde, zum 1. Mai die Nachfolge von Guillaume Langle angetreten, der nach drei Jahren an der Spitze des Nissan-Marketings eine neue Herausforderung innerhalb der europäischen Nissan-Organisation angenommen hat.

Aymeric Duval ist inzwischen fast 20 Jahre in der europäischen Automobilbranche tätig und war unter anderem für den deutschen Markt aktiv: Von 2004 bis 2008 verantwortete er für Peugeot Deutschland das Produktmarketing. Nach einer Station bei Peugeot Suisse als Marketing Direktor arbeitete er zuletzt bei der Peugeot Retail Deutschland in Frankfurt als Dealership General Manager. In seiner neuen Funktion als Direktor Marketing der Nissan Center Europe GmbH ist Duval, der fließend Deutsch spricht, für die Märkte Deutschland, Österreich und die Schweiz verantwortlich.

Bildergalerie

Ausgewechselt hat NCE zudem den Direktor Aftersales. In dieser Funktion hat Aad van Dijk seit dem 21. Mai 2012 die Verantwortung von seinem Vorgänger Achim Buck übernommen. Van Dijk arbeitet seit mehr als 20 Jahren für Nissan. Zuletzt war der 52-Jährige Geschäftsführer von Nissan Nederland. Zuvor arbeitete er unter anderem als Aftersales Direktor von Nissan in Großbritannien sowie als General Manager Aftersales Marketing von Nissan Europe SAS in Montigny.

(ID:34037050)