EN 17347 Norm für Montiermaschinen ist auf der Zielgeraden

Autor: Jakob Schreiner

Die Europäische Norm (EN) für Montiermaschinen ist auf der Zielgeraden und soll noch in diesem Jahr umgesetzt werden. »kfz-betrieb« beantwortet gemeinsam mit dem ASA-Verband schon jetzt die wichtigsten Fragen zu der neuen Norm.

Mit der neuen Norm werden Maschinenhersteller dazu verpflichtet, den definierten Standard einzuhalten.
Mit der neuen Norm werden Maschinenhersteller dazu verpflichtet, den definierten Standard einzuhalten.
(Bild: Schreiner/»kfz-betrieb«)

Auf über einhundert Seiten erstreckt sich die neue Europäischen Norm (EN) mit der Kennnummer 17347 für Reifenmontiermaschinen. In feinster Amtssprache sind „die Sicherheitsanforderungen an die Gestaltung und die Konstruktion von Maschinen für die Montage von Fahrzeugreifen“ formuliert, deren Gesamtmasse die 3,5-Tonnen-Grenze nicht überschreiten.

Über den Autor

 Jakob Schreiner

Jakob Schreiner

Fachredakteur Ressort Service & Technik