Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Transporterleasing ist nicht gleich Transporterleasing, weiß Christian Schüßler, Commercial Director von Arval Deutschland. Es braucht individuelle Angebote, um die Nutzfahrzeugkunden zu erreichen.

| Autor: Die Fragen stellte Joachim von Maltzan

(Bild: Arval)

Christian Schüßler: Ich rate in erster Linie zum Full-Service-Leasing. Es macht bei Transportern ebenso wie bei Pkws die Kosten planbar, denn die Anschaffungs- und Betriebskosten verteilen sich auf den gesamten Nutzungszeitraum. Zum einen gibt es fest definierte und somit planbare Raten für Wartungs- und Verschleißreparaturen sowie Reifen. Zum anderen lohnt es sich besonders in der aktuellen verkehrspolitischen Umbruchphase, das Restwert- und Verwertungsrisiko an die Leasinggesellschaften abzutreten. Bei der Rückgabe halten wir uns an die „Faire Fahrzeugbewertung“, einen vom Verband markenunabhängiger Fuhrparkmanagementgesellschaften (VMF) definierten Branchenstandard. Dieser sieht unter anderem eine unabhängige Zustandsbewertung durch einen Gutachter vor, die dieser anhand eines eigens für Transporter erstellten Schadenkatalogs und klarer Kriterien für die Bewertung durchführt. Damit sind für die Leasingnehmer Nachvollziehbarkeit und Transparenz gewährleistet.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46101434 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

In Oslo hat die Premium-Elektromarke ihren europaweit ersten Polestar-Space eröffnet. Einen Verkäufer sucht man hier vergeblich: Dennoch stellt der Hersteller auch den deutschen Store-Betreibern ein attraktives Geschäftsmodell in Aussicht. lesen

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Es ist wie das große Reinemachen: Für den Jahresabschluss muss ein Unternehmen eine komplette Bestandsaufnahme durchführen und quasi in die letzten Winkel des Geschäfts blicken. Das erfordert einige Vorarbeiten. lesen