Nutzfahrzeuglackierung: Großes Lackiergeschäft

Ob Brummi oder Reisebus: Für das Lackieren von Nutzfahrzeugen ist auch bezüglich der Technik der Lackierkabinen spezielles Know-how gefragt. Wie sich dies wirtschaftlich sinnvoll umsetzen lässt, zeigt ein Besuch bei der Kunzmann GmbH in Stockstadt.

| Autor: Holger Schweitzer

Lkws nach den Wünschen der Kunden zu veredeln, gehört bei Kunzmann dazu. Das Zusatzgeschäft sorgt für zusätzliche Auslastung und ist ein wirksames Werbemittel.
Lkws nach den Wünschen der Kunden zu veredeln, gehört bei Kunzmann dazu. Das Zusatzgeschäft sorgt für zusätzliche Auslastung und ist ein wirksames Werbemittel. (Bild: Kunzmann)

Wer Nutzfahrzeuge lackieren will, braucht eine Kabine in XL, schließlich muss sie einen Sattelzug oder Reisebus aufnehmen können. Solch ein Raumbedarf erfordert einen entsprechenden Energieaufwand, um konstante Temperaturen bei hohen Luftwechselraten zu gewährleisten. Größere Dimensionen bedeuten somit höhere Anschaffungs- und Unterhaltungskosten – und das bei häufig weit geringerem Auftragsvolumen als im Pkw-Bereich.

Wer aber den Schritt zu einer modernen Lkw-Lackierkabine wagt, dem können sich unerwartete Wege öffnen. So ging es dem Nutzfahrzeugbetrieb der Robert Kunzmann GmbH & Co. KG im nordbayerischen Stockstadt, der vor einem Jahr eine Lackierkabine des Anlagenherstellers Wolf Anlagen-Technik in Betrieb nahm. Damit konnte der Betrieb nicht nur das bestehende Kerngeschäft optimieren, sondern auch ein neues Zusatzgeschäft in Form von Fahrzeugveredelungen generieren.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45893082 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Santander Consumer Bank: Zielgenaue Trainings

Santander Consumer Bank: Zielgenaue Trainings

Der Mönchengladbacher Finanzdienstleister baut sein Trainingsangebot für den Automobilhandel aus. Welche Angebote es für den Handel gibt, erläutert Holger Katzmarek, Leiter Akademie Mobilität und Waren. lesen

Händler- und Herstellerwebsites: Bedingt auftragsbereit

Händler- und Herstellerwebsites: Bedingt auftragsbereit

Hersteller verpflichten Markenhändler in der Regel dazu, markenkonforme Websites zu betreiben. Studienergebnisse zeigen jedoch, dass diese so manche Defizite aufweisen. Und mit den Websites der Hersteller selbst sieht es oft nicht besser aus. lesen