Ölverlust: Rückruf für diverse PSA-Modelle

Über 5.200 Fahrzeuge betroffen

| Autor: Niko Ganzer

(Foto: PSA Deutschland)

Ein bereits für die PSA-Nutzfahrzeugmodelle gemeldeter Rückruf wegen Ölverlust betrifft auch die Pkw Citroën C4 Picasso (B78) und Peugeot 3008 (P84), 308 (T9) und 5008 (P87). Mangels Auskunftsbereitschaft der deutschen Pressestelle des französischen Herstellers musste ein Sprecher des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) mit Informationen zu den beiden Aktionen "GKA" (Citroën) und „JBJ“ (Peugeot) aushelfen.

Demnach geht es in Deutschland um 5.261 Einheiten der Modelljahre 2016 bis 2018 (Bauzeitraum: 3. März 2016 bis 6. April 2018). Bei ihnen kann aufgrund einer fehlerhaften Motorsteuergerätesoftware der Motor überhitzen. „In der Folge könnte es zum Motorausfall oder zum Austritt von Motoröl in den Verkehrsraum kommen“, sagte der Behördensprecher. Die Durchführung des Softwareupdates werde vom KBA überwacht.

Rückrufe wegen möglichem Ölverlust sind ein Dauerbrenner bei PSA in diesem Jahr. Neben den oben angesprochenen Nfz-Rückrufen gab es in diesem Jahr schon Aktionen für ältere Peugeot- und Citroën-Modelle.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45569308 / Service)

Plus-Fachartikel

Jaguar Land Rover: Ins Wanken geraten

Jaguar Land Rover: Ins Wanken geraten

Während Jaguar in Deutschland nach wie vor wächst, leidet die Erfolgsmarke Land Rover stark unter der Dieselkrise. Für die Händler, die mehrere Millionen Euro in ihre Betriebe investiert haben, ist die aktuelle Situation kein Zuckerschlecken. lesen

Influencer-Marketing: Meinungsmacher nutzen

Influencer-Marketing: Meinungsmacher nutzen

Blogger, Instagramer oder Youtuber sind inzwischen gefragte Werbepartner für viele Unternehmen. Auch für Autohändler kann eine solche Kooperation nützlich sein – wenn man sich seiner Ziele bewusst ist und auf die richtigen Partner setzt. lesen