Suchen

Oldtimerkongress startet mit Oldie-Ausfahrt

| Autor / Redakteur: Konrad Wenz / Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

Der Oldtimerkongress Classic Business startete heute Vormittag in Würzburg mit der Oldtimerausfahrt. Die von der Redaktion ausgearbeitete Tour führt die Enthusiasten zu einigen Sehenswürdigkeiten entlang des Mains.

Firmen zum Thema

Insgesamt nehmen rund 50 Oldtimer-Freunde an der Ausfahrt teil.
Insgesamt nehmen rund 50 Oldtimer-Freunde an der Ausfahrt teil.
(Bild: Wenz)

Im Gegensatz zum bekannten Sprichwort „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ startete heute der Oldtimerkongress mit dem Spaßteil. Die Redaktion der Fachmedienmarke »Fahrzeug+Karosserie« schickte die Oldtimerenthusiasten mit rund 30 Fahrzeugen auf eine Tour durchs schöne Unterfranken. Hier sollen die Teilnehmer der Ausfahrt im Rahmen einer „Schnitzeljagd“ einige Fragen zur Region beantworten. Die Siegerehrung wird auf dem morgen im Vogel Convention Center in Würzburg stattfindenden Oldtimerkongress vorgenommen.

Dies ist nicht das einzige Highlight des Kongresses. Vielmehr hat die Redaktion in Zusammenarbeit mit den Verbänden BVSK, ZKF und ZDK sowie Autorechtaktuell.de und Eurogarant Auto Service AG ein interessantes Vortragsprogramm zusammengestellt. Hier erwarten die Teilnehmer Informationen zur Entlackung, zum Korrosionsschutz, zur Marktentwicklung und zur Aus- und Weiterbildung im Bereich der Oldtimerrestauration. Entsprechend groß ist das Interessen an der von der GTÜ und anderen Ausstellern unterstützten Veranstaltung.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 11 Bildern

(ID:45999174)