Suchen
+

Onlineverkauf: Wie sich das Henne-Ei-Problem löst

Autor / Redakteur: Martin Achter / Martin Achter

Das Volumen direkter Autoverkäufe über das Internet liegt heute zwar noch auf überschaubarem Niveau. Trotzdem treiben einzelne Händler, Dienstleister und Hersteller den E-Commerce voran. Dafür haben sie gute Gründe.

(Bild: J. Untch / Vogel Communications Group GmbH & Co. KG)

Julia Riethmüllers Arbeitgeber will in Sachen E-Commerce – also im direkten Verkauf von Fahrzeugen über das Internet – bald einen Gang höher schalten. Riethmüller ist Mitglied der Geschäftsleitung von Beresa, einem der größten Mercedes-Benz-Händler Deutschlands. Bereits 2015 hat das Unternehmen einen Onlineshop für Gebrauchtfahrzeuge gestartet. Damit war es ein Pionier innerhalb der Branche.

Julia Riethmüller, Leiterin Marketing und Kommunikation Beresa.
Julia Riethmüller, Leiterin Marketing und Kommunikation Beresa.
(Bild: Beresa)