Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Werkstattausrüstung: Hoffnungsträger

Werkstattausrüstung: Hoffnungsträger

14.02.20 - Die Zweisäulenbühne ist das Universalarbeitspferd der Kfz-Werkstatt. Dass es auch an diesem seit Jahrzehnten ausgereiften Produkt immer noch überraschend viel Optimierungspotenzial gibt, zeigt die neueste Baureihe des Allgäuer Marktführers Maha.

lesen
Batterien haben „keine Zeit zu sterben“

Batterien haben „keine Zeit zu sterben“

07.02.20 - Wohl alle Autofahrer wünschen sich, dass es für ihre Batterie nie Zeit ist zu sterben. Der Batteriehersteller Varta nutzt den Titel des neuen James-Bond-Blockbusters als Steilvorlage und informiert Werkstätten an elf Kinostandorten über Batterietechnologien und Prüfverfahren.

lesen
Reifenmontage: Ausgehebelt

Reifenmontage: Ausgehebelt

07.02.20 - Das Duo Humpfelge mit Wulstreifen trotzt seit Jahrzehnten hartnäckig allen technischen Innovationsspielereien der Industrie. Doch wie man die beiden montiert und trennt, hat sich im Lauf der Jahre deutlich gewandelt – unsanft drüberhebeln ist out.

lesen
Exide: Mit der richtigen Lkw-Batterie die Gesamtbetriebskosten optimieren

Exide: Mit der richtigen Lkw-Batterie die Gesamtbetriebskosten optimieren

05.02.20 - Bei der Auswahl einer neuen Starterbatterie sollten Betreiber von Nutzfahrzeugfuhrparks nicht nur auf den Preis achten. Je nach Einsatzprofil sollten sie auch die Zyklenfestigkeit, Rüttelfestigkeit und Starterleistung in die Entscheidungsfindung einbeziehen.

lesen
Haweka stellt neues Servicetool online

Haweka stellt neues Servicetool online

31.01.20 - Bedienungsanleitung verloren? Handbuch verlegt? Das ist ab sofort für Besitzer von Werkzeugen und Maschinen von Haweka kein Beinbruch mehr.

lesen
Busching: Ein digitaler Tester für alle Drücke

Busching: Ein digitaler Tester für alle Drücke

31.01.20 - Die On-Board-Diagnose aktueller Fahrzeuge überwacht die Drücke vieler relevanter Betriebsmedien wie Kraftstoff, Motoröl oder Frischluft und Abgas. Bei unklaren Störungen muss die Werkstatt diese Daten oft nachprüfen. Dafür reicht jetzt ein einziges, digitales Gerät.

lesen

Kommentare