Suchen

Pariser Autosalon: Zehn entscheidende Weichenstellungen im Design

| Autor / Redakteur: sp-x / Andreas Grimm

Im Automobildesign der letzten 100 Jahre gibt es zahlreiche Brüche. Viele fanden ihren Ausgangspunkt auf dem Pariser Autosalon. Ein Rückblick auf zehn automobile Trends, die für die Zukunft wegweisend waren.

Firma zum Thema

Die Vorstellung der ersten Golf-Generation zeigte, dass auch Massenfahrzeuge mit eigenständigem Design punkten können.
Die Vorstellung der ersten Golf-Generation zeigte, dass auch Massenfahrzeuge mit eigenständigem Design punkten können.
(Bild: VW)

Der Pariser Autosalon steht vor der Tür. Mit dieser Messe verbindet sich nicht unbedingt allein die Hoffnung auf viele Weltpremieren, denn die Mondial de l`Automobil vom 1. bis 16. Oktober hat historisch schon oft mit wegweisendem automobilen Design gepunktet und Modetrends für Cityflitzer und Crossover-Modelle gesetzt. Dafür war Paris schon zum Start des Automobils gut: So konnten die Erfinder des Patent-Automobils – Carl Benz und Gottlieb Daimler – ihre Fahrzeuge in Deutschland anfangs nicht vermarkten, unter dem gerade errichteten Eiffelturm aber erhielten sie Aufmerksamkeit.

Denn im weltweiten Machtzentrum der Mode waren die Menschen schon immer aufgeschlossen für Neues. In Paris erwartet das Publikum der Prêt-à-porter-Präsentationen und Fashion Weeks geradezu provokante oder spektakuläre neue Kleider, die aber stilvoll sein müssen. Ebenso verhält es sich bei den automobilen Modewochen der Mondial de l’Automobile“. Auf dieser Premierenbühne debütieren die vierrädrigen Trendsetter aus den Studios der Stardesigner. Zum 83. Pariser Autosalon rufen sich im Folgenden wegweisende automobile Designtrends noch einmal in Erinnerung.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 19 Bildern

Arts Plastiques – die Kunststoffkarosserie (ab 1954)

Autos schneller, schöner und sparsamer machen, das ist die Mission der Kunststoffe, ohne die im Karosseriebau kaum noch etwas geht. Sind heute Karbon- und Kompositmaterialien gefragt, war es am Anfang Fiberglas, dem Sportwagen ihre fantastischen und fantasievollen Formen verdanken. Nach der 1953 eingeführten Corvette schrieb 1954 der Volvo Sport P 1900 Geschichte als erster europäischer Roadster mit Fiberglas-Karosserie. Richtig in Mode kamen kunstvoll karossierte Plastikflitzer mit dem Pariser Salon 1955. Damals platzierten sich die französischen Sportwagenbauer Alpine (A106) und DB (Coach) sowie Saab (Prototyp des Sonett I) auf der Pole Position.

(ID:44288761)