Personalwechsel bei Citroën Commerce

Redakteur: Gerd Steiler

Die Citroën-Niederlassungen Köln und München stehen seit 1. Mai unter neuer Führung. Neuer Chef in Köln ist Peter Wilkenhöner (42/Foto), neuer Leiter in München ist Eric Leder (46).

Firmen zum Thema

Die Citroën-Niederlassungen Köln und München stehen seit 1. Mai unter neuer Leitung.

Wie der Importeur am Montag in der Domstadt mitteilte, trägt Peter Wilkenhöner (42) ab sofort die Verantwortung für die Citroën-Dependance Köln. Wilkenhöner war zwischen 2002 und 2006 Leiter der Citroën-Niederlassung Dortmund und seit 2006 Niederlassungsleiter in München.

Neuer Chef der Münchner Citroën-Depandance ist Eric Leder (46), der bis dato die Geschäftsleitung der Auto & Service Porsche Inter Auto GmbH mit fünf Niederlassungen in München innehatte.

Die Citroën Commerce GmbH ist mit 13 Niederlassungen an 16 Standorten größter Citroën-Handelspartner und beschäftigt bundesweit insgesamt 620 Mitarbeiter, heißt es.

(ID:375815)