spraymax-logo-rgb-72dpi (www.spraymax.com)

Peter Kwasny GmbH

http://www.spraymax.com

25.07.2022

SprayMax - UV Repair am Opel Speedster

Was kommt denn da um die Ecke? Ein Speedster. In Deutschland mittlerweile ein selten gesehenes Fahrzeug. Nur noch ca. 700 des kleinen Opel Sportwagens sind in Deutschland gemeldet. Heute kommt ein rotes Exemplar Bj. 2001, in die „Spot-Repair Klinik“ zu unserem Anwendungstechniker Daniel.


Wir zeigen einen Spot-Repair mit dem SprayMax UV-System. Beim aktuellen Beispiel muss die Schadstelle noch gespachtelt werden. Daniel arbeitet hier mit einem UV Spachtel, dieser ist gerade noch in der Testphase und steht aktuell noch nicht zum Verkauf. Es kann aber auch handelsüblicher Spachtel benutzt werden. „Der große Vorteil beim UV Repair liegt einfach in der enormen Schnelligkeit mit der gerade kleinere Lackschäden beseitigt werden können“, so Daniel, Anwendungstechniker bei der Firma Kwasny. „Wir können bis zu 2/3 Zeit einsparen im Vergleich zur herkömmlichen Methode, und das ist heute ein wichtiger Faktor im Reparaturgeschäft.“ So kann der Speedster nach knappen 30 Min Boxenstopp wieder auf die Straße.

Auch in Sachen Nachhaltigkeit ist die Lack Reparatur mit UV ganz vorne: Die Dosen sind hochergiebig, haben keine Topfzeit, aber eine lange Haltbarkeit und können somit aufbewahrt und für mehrere Schäden verwendet werden.

Im Video arbeitet Daniel mit einer Hedson IRT 365 UV Lampe. Eine Übersicht aller geeigneten Lampen und Infos zum UV System gibt’s auf spraymax.com unter Service.