Suchen

Peter Modelhart wird operativer Chef der deutschen Volkswagen-Retailsparte

| Autor: Christoph Seyerlein

Nach acht Jahren an der Spitze zieht sich Rainer Schroll aus dem operativen Geschäft der Volkswagen Group Retail Deutschland zurück. Seine Nachfolge übernimmt mit Peter Modelhart (Foto) ein Manager, der in Deutschland nicht nur in der Volkswagen-Organisation bekannt ist.

Firmen zum Thema

Peter Modelhart übernimmt das Sagen im operativen Geschäft bei der VGRD.
Peter Modelhart übernimmt das Sagen im operativen Geschäft bei der VGRD.
(Bild: Jaguar)

Wechsel an der Spitze der Volkswagen Group Retail Deutschland (VGRD): Wie das Unternehmen am Montag bekannt gab, übernimmt zum 1. November 2020 Peter Modelhart die Rolle als Sprecher der Geschäftsführung. Er war bislang Chief Operating Officer der Porsche Holding Salzburg für den Geschäftsbereich Volkswagen Group Retail.

In seiner neuen Funktion folgt Modelhart auf Rainer Schroll, der aus der operativen Geschäftsführung der VGRD ausscheidet. Schroll soll aber weiterhin als Geschäftsführer der Porsche Holding Salzburg die Managementverantwortung innerhalb der Holding für Volkswagens deutsche Retailsparte tragen. Er will sich damit mehr als bislang strategischen Themen widmen. Die Rolle als operativer VGRD-Chef hatte er seit acht Jahren inne.

Peter Modelhart war in der Vergangenheit unter anderem als Geschäftsführer der deutschen und österreichischen Importeursgesellschaften von Jaguar Land Rover tätig. Zudem hat er Erfahrungen als COO der österreichischen Autohandelsgruppe Pappas gesammelt.

(ID:46870297)

Über den Autor