Bart Janssen wird Head of Cluster, DACH, Benelux und Russia

29.09.2017

Mit Wirkung zum 1. September 2017 trat Bart Janssen seine neue Position als Head of Cluster, DACH, Benelux und Russia bei PETRONAS Lubricants International (PLI) an.

Mit Wirkung zum 1. September 2017 trat Bart Janssen seine neue Position als Head of Cluster, DACH, Benelux und Russia bei PETRONAS Lubricants International (PLI) an.

Nach seinem Master in Ökonometrie und operationeller Forschung an der Universität Tilburg (Holland) war Bart Janssen bei Arthur D. Little in Benelux, dem weltweit ersten Strategieberater, tätig. Dort arbeitete er überwiegend an Wachstumsstrategien, Preisgestaltungen und Unternehmenstransformationen. Im Jahr 2007 wechselte er zu Delta Partners in Dubai. Hier leitete er große Projekte im Bereich kommerzieller Transformation im Telko-Sektor in Wachstumsmärkten bis 2013. Während dieser Zeit, in 2010, gründete Janssen außerdem das Technologie-Start-up „Front-Flip“ in den USA, das 2012 erfolgreich an eine große Technologie-Gruppe verkauft wurde.

Bei PLI begann Bart Janssen seine Karriere bereits vor vier Jahren in Turin. Als Head of Transformation Management Office war er für Business Transformation and Development in Europa verantwortlich, wobei er unter anderem die Wachstumsprioritäten sowie eine Route-to-Market-Strategie definierte. Ab Mai 2015 war er als Head of Operations EU tätig. In dieser Position implementierte er eine funktionale Unternehmensstruktur und betreute die strategische Umsetzung. Seit dem 1. September 2017 ist er als Head of Cluster, DACH, Benelux und Russia für die weitere Expansion von PLI in diesen Ländern verantwortlich. Seine neue Wirkungsstätte ist in Benelux angesiedelt. Bart Janssen berichtet direkt an Alessandro Orsini, Regional Head of Europe. Janssen übernimmt die Cluster-Aufgaben von Armin Bolch, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

„Mit Bart Janssen konnten wir einen erfahrenen und langjährigen Mitarbeiter für diese verantwortungsvolle Position gewinnen. DACH, Benelux und Russia sind wichtige Märkte für PLI und wir sind überzeugt, dass Bart unsere Marktanteile hier weiter ausbauen wird“, so Alessandro Orsini.