Mohamed Boudrahim wird Head of Sales bei PETRONAS

24.11.2017

Am 2. Oktober 2017 trat Mohamed Boudrahim seine neue Stelle als Head of Sales für Deutschland und Österreich bei PETRONAS Lubricants International (PLI) an.

Am 2. Oktober 2017 trat Mohamed Boudrahim seine neue Stelle als Head of Sales für Deutschland und Österreich bei PETRONAS Lubricants International (PLI) an.

Mohamed Boudrahim war zuvor bei Feilo Sylvania, einem weltweit führenden Anbieter von Lichtlösungen, tätig. Die letzten vier Jahre begleitete er dort die Position des Vertriebsleiters für Süddeutschland. Mit ihm konnte PLI einen erfahrenen Vertriebsprofi gewinnen.

Als Head of Sales bei PLI verantwortet der Diplom Wirtschaftsingenieur den weiteren Ausbau der Marktanteile in Deutschland und Österreich. Dabei wird er das zweistufige Vertriebskonzept weiter vorantreiben. PLI setzt einerseits auf das Vertragspartnergeschäft mit der Fiat-Gruppe, Mercedes Benz, Mitsubishi sowie Case New Holland und Iveco. Hier liegt noch Potenzial für Wachstum, indem weitere Vertragspartner dieser Marken von den Vorteilen der PETRONAS Schmierstoffe überzeugt werden. Auf der anderen Seite soll das Geschäft mit den Distributoren und Mineralölgroßhändlern gestärkt und das Konzept für freie Werkstätten „Branded Workshops“ forciert werden.

„Ich freue mich sehr über die neue Herausforderung. Es ist zwar ein neues Metier für mich, doch die Vertriebsmechanismen sind doch die gleichen. Die hohe Qualität der PETRONAS Produkte spricht für sich, doch Geschäfte werden mit Menschen gemacht. Daher stehen für mich ein tragfähiges Beziehungsmanagement und Zuverlässigkeit an oberster Stelle“, so Mohamed Boudrahim.

„Mohamed Boudrahim kommt aus einer sehr schnelllebigen Branche und wird frischen Wind in unsere Vertriebsaktivitäten bringen. Wir haben noch so viel Potenzial zu wachsen und ich bin überzeugt, dass wir mit ihm unsere hochgesteckten Ziele erreichen können“, so Bart Janssen, Head of Cluster, DACH, Benelux und Russia bei PLI.