Peugeot 308 TCR: der Sport-Löwe

Autor / Redakteur: sp-x / Christoph Seyerlein

Mit dem Tourenwagen-Weltcup geht 2018 eine neue Motorsport-Serie an den Start. Auch Peugeot hat nun ein Rennfahrzeug für die Meisterschaft im Angebot, das sich jedermann auch in die Garage stellen kann.

Firma zum Thema

Rennwagen für jedermann: der Peugeot 308 TCR.
Rennwagen für jedermann: der Peugeot 308 TCR.
(Bild: Peugeot Sport)

Mit dem 308 „TCR“ bietet nun auch Peugeot ein Rennauto für eine weltweit expandierende Rennklasse an. 2018 können Fahrzeuge wie der 308 TCR im neugeschaffenen Tourenwagen-Weltcup (WTCR) an den Start gehen und erstmals um einen Weltmeistertitel kämpfen.

Der Sport-Löwe wird von einem 1,6 Liter großen Vierzylinder-Turbo angetrieben, der 257 kW/350 PS leistet und 420 Newtonmeter über ein sequenzielles Getriebe mit Wippenschaltung an die Vorderräder schickt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Optisch auffällig sind das ausladende Spoilerpaket, die wuchtigen Kotflügel und die deutlich verbreiterte Spur. Der Peugeot 308 TCR kostet rund 130.000 Euro und tritt in seiner Klasse gegen Fahrzeuge von Audi, Opel, Seat, VW, Subaru, Alfa Romeo, Honda, Kia und Hyundai an.

(ID:45081600)