Peugeot, Citroën und DS Automobiles: Transparenz schafft Vertrauen

(Bild: Peugeot Deutschland GmbH)

Bereitgestellt von

Mit der neuen Broschüre „sauber, sicher, besser“ bieten die Marken Peugeot, Citroën und DS Automobiles Interessenten und Kunden einen Überblick über die vielfältigen Maßnahmen zur Umweltentlastung und unterstreichen ihre Ambitionen, das Verbrauchervertrauen weiter zu stärken.

Der Automobilhandel erfährt aktuell wie kaum eine andere Branche, dass die Basis für jedes Kundengespräch Glaubwürdigkeit und Vertrauen ist. Es ist vor allem das Autohaus vor Ort, das aufgrund der gesellschaftlichen Diskussion rund um Grenzwerte, Verbräuche und Emissionen mit erodiertem Verbrauchervertrauen konfrontiert ist. Die Mission für den Handel ist klar: Nur wer sich jetzt im Kundengespräch aufrichtig zeigt und klar informiert, kann das Vertrauen in die Marke stärken. Vor diesem Hintergrund starten Peugeot, Citroën und DS Automobiles in Deutschland eine Offensive.

Glaubwürdige Verbraucherinformation

Um ihre Handelspartner in der Kommunikation zu unterstützen, setzt die Groupe PSA auf weitreichende Transparenz gegenüber den Verbrauchern. Als erster Automobilhersteller veröffentlichte der Konzern im März 2018 die Verbrauchsdaten seiner Modelle unter realen Bedingungen. Die Ergebnisse stehen unter anderem im Fokus der neuen Broschüre „sauber, sicher, besser“, mit der Peugeot, Citroën und DS Automobiles ab sofort einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Maßnahmen zur Umweltentlastung bieten – und dem Handel Argumente für eine glaubwürdige Verbraucherinformation an die Hand geben.

Die neue Broschüre „sauber, sicher, besser“ steht online im Mediacenter der Groupe PSA sowie hier zum Abruf zur Verfügung:


Vertrauen aktiv zurückgewinnen

„Mit der Broschüre stellen wir unseren Handelspartnern ein Instrument zur Verfügung, das vertrauensbildend ist. Wir stellen in der Broschüre die im Branchenvergleich einzigartige Transparenz unserer Marken in den Mittelpunkt“, erklärt Stephan Lützenkirchen, Direktor Kommunikation und externe Beziehungen Groupe PSA in Deutschland. „Damit tragen wir dazu bei, Vertrauen aufzubauen und die Voreiterrolle der Groupe PSA herauszustellen. Wir verstehen die Broschüre als Instrument, mit dem der Handel aktiv arbeiten kann – im Kontakt mit Käufern, Kaufinteressenten oder Bestandskunden.“

Die Zukunft kann kommen

Um Kunden dauerhaft für sich zu gewinnen, darf auch ein Ausblick in die Zukunft nicht fehlen. Auch hier zeigt sich die Groupe PSA in der 16-seitigen Broschüre gut aufgestellt: Die Markteinführung erster elektrifizierter Fahrzeuge, die auf den zwei weltweit eingeführten, modularen Multiantriebsplattformen basieren, ist für 2019 geplant. Insbesondere das Know-how, das DS Automobiles als Konstrukteur in der rein elektrischen Motorsportserie FIA Formel E sammelt, kommt der Entwicklung künftiger Serienmodelle zugute. Markenübergreifend werden bis 2025 alle Modelle der Groupe PSA auch als elektrifizierte Versionen verfügbar sein.


Advertorial - Was ist das?

Dieses Advertorial wird Ihnen von Peugeot Deutschland GmbH zur Verfügung gestellt. Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.