Suchen

Peugeot Oldies mit Qualitätssiegel

Autor: Steffen Dominsky

210 Jahre nach Gründung des Unternehmens Peugeot Frères Aînés startet der französische Verein L’Aventure Peugeot anlässlich des Jubiläums die Restaurierung und den Verkauf von Oldtimern der Löwenmarke. Die Fahrzeuge werden in den Werkstätten des Vereins überholt und erhalten anschließend ein Echtheitszertifikat.

Firmen zum Thema

Diesen 205 GTI restaurieren die Mitglieder des Clubs L'Aventure Peugeot gerade. Auf den ersten Blick noch ganz propper, doch der Schein trügt ...
Diesen 205 GTI restaurieren die Mitglieder des Clubs L'Aventure Peugeot gerade. Auf den ersten Blick noch ganz propper, doch der Schein trügt ...
(Bild: Peugeot)

Ab dem kommenden Jahr finden Fans der Marke Peugeot auf der Website des Vereins Verein L’Aventure Peugeot hochwertig restaurierte Fahrzeuge mit dem Qualitätssiegel „Par l'Aventure Peugeot“ (deutsch: „Von L'Aventure Peugeot“).

Neben den vom Verein überarbeiteten Oldtimern werden dort künftig auch Liebhaberstücke von Privatpersonen angeboten. Als erstes Fahrzeug hat sich der Verein gerade einen schwarzen 205 GTi mit 1,9-Liter Motor vorgenommen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Da die meisten Mitglieder aktive oder ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Peugeot sind, werden die Arbeiten mit großer Expertise durchgeführt, betont der Hersteller. Die Ersatzteile kommen direkt aus dem Fundus des Vereins.

Bereits seit sieben Jahren beliefert er Anhänger der Löwenmarke mit originalen Teilen oder exakten Nachbildungen. Und auch mit traditionellen Zulieferern arbeiten die Mitglieder eng zusammen.

(ID:46936459)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "Fahrzeug + Karosserie", stellv. Ressortleiter Service & Technik »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group