Pkw-Markt dank Umweltprämie weiter im Plus

Redakteur: Andreas Wehner

Die deutschen Pkw-Neuzulassungen sind im Mai verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 39,7 Prozent gestiegen. Den größten Sprung machte Hyundai mit einem Zuwachs von über 146 Prozent.

Anbieter zum Thema

Die deutschen Pkw-Neuzulassungen sind im Mai verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 39,7 Prozent gestiegen. Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) wurden insgesamt 384.578 Fahrzeuge neu registriert.

Damit zeigt die Umweltprämie weiter Wirkung: 69,5 Prozent aller verkauften Fahrzeuge gingen in Privathand. Für die ersten fünf Monate des Jahres vermeldet das KBA mit 1,63 Millionen Einheiten ein Gesamtmarkt-Plus von 22,8 Prozent.

Den größten Sprung im vergangenen Monat machte Hyundai mit einem Absatzplus von 146,1 Prozent zum Mai 2008, gefolgt von Alfa Romeo (+134,2 %) und Renault/Dacia (+117 %). Insgesamt profitierten die ausländischen Hersteller weiter verstärkt vom Neuzulassungsboom. Ihr Anteil am Gesamtmarkt lag nach KBA-Angaben bei 40 Prozent. Den höchsten Marktanteil unter den Importeuren erreichte Renault/Dacia mit sieben Prozent. An zweiter und dritter Stelle standen im Mai Skoda (4,9 %) und Fiat (4,5 %).

Deutsche Premiumhersteller verlieren weiter

Unter den deutschen Herstellern konnten VW (+60,2 %), Opel (+57,1 %) und Ford (+48,3 %) steigende Absatzzahlen verbuchen. Weniger Pkw verkauften dagegen Porsche (-0,9 %), Mercedes (-2,4 %), BMW (-6,7 %) und Audi (-5,1 %).

Von den verschiedenen Segmenten profitierten weiter vor allem die Minis (+140%), die Kleinwagen (+92,7 %) und die Kompaktklasse (+ 55,7 %). Auch Geländewagen blieben gefragt, wenn auch die Zuwächse in diesem Segment mit plus 5,8 Prozent deutlich geringer ausfielen als auf dem gesamten Pkw-Markt. Der Diesel-Anteil lag bei 27,1 Prozent.

Gebrauchtmarkt deutlich rückläufig

Die Pkw-Besitzumschreibungen gingen im Mai um 9,4 Prozent auf 467.042 Einheiten zurück. Die vorübergehend hohe Nachfrage nach jungen Gebrauchten hat sich wieder relativiert. Der Anteil der bis zu einem Jahr alten Pkw lag bei 11,8 Prozent. Kumuliert ging der Gebrauchtwagenmarkt von Januar bis Mai um 1,1 Prozent zurück.

(ID:304756)