Werkstattsysteme: Fit für den Wettbewerb

Zwei von drei Freien Werkstätten haben sich einem der zahlreichen Werkstattsysteme angeschlossen. Die Systemzentralen unterstützen ihre Werkstattpartner im Tagesgeschäft und bei neuen unternehmerischen Herausforderungen.

| Autor: Bernd Reich

Die Zentralen der Werkstattsysteme unterstützen ihre Werkstattpartner mit technischen Schulungen und machen die Inhaber und Mitarbeiter fit für das Servicegeschäft.
Die Zentralen der Werkstattsysteme unterstützen ihre Werkstattpartner mit technischen Schulungen und machen die Inhaber und Mitarbeiter fit für das Servicegeschäft. (Foto: ZF Services)

Als die Anbieter von Werkstattsystemen vor rund 20 Jahren ihre Arbeit aufnahmen, hatten sie ein Ziel: Sie wollten dazu beitragen, die handwerklich oft gut aufgestellten Freien Werkstätten auch in der Unternehmensführung zu unterstützen, um sie für den Wettbewerb mit den markengebundenen Werkstätten fit zu machen. Die Fitnesskur hatten viele freie Betriebe vor allem hinsichtlich ihres äußeren Erscheinungsbilds, des technischen Supports, des Markenauftritts und der Betriebswirtschaft dringend nötig.

Im Jahr 2016 lässt sich darüber streiten, ob die Systemangebote nicht bekannter sein und von den Autofahrern stärker wahrgenommen werden müssten. Unstrittig ist jedoch, dass die Systemanbieter zu einer deutlichen Professionalisierung des freien Werkstattmarkts beigetragen haben.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43783127 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Targobank: „Wir wollen wachsen“

Targobank: „Wir wollen wachsen“

Das Unternehmen will 2019 sein Produktportfolio für die Kunden aus dem Automobilbereich weiter ausbauen, erläutert der für das Autogeschäft zuständige Ressortleiter Markus Häring. lesen

Digitalstrategien der großen Autohändler: Volle Datenkraft voraus

Digitalstrategien der großen Autohändler: Volle Datenkraft voraus

Von neuen Kommunikationskanälen über die Prozessautomatisierung bis hin zu neuen Funktionen und Abteilungen: Die großen Autohausgruppen arbeiten mit unterschiedlichen strategischen Ansätzen daran, sich für das digitale Zeitalter fit zu machen. lesen