Kupplungsreparatur: Hier gibt es noch Wachstum

Die Kupplung ist ein Verschleißteil – das gilt insbesondere bei Transportern mit ihren vielen Anfahrvorgängen und der schweren Beladung. Mit dem Reparaturkonzept von Luk lässt sich der Kupplungstausch schnell und effizient erledigen.

| Autor: Jan Rosenow

Mit vereinten Kräften lässt sich die verschlissene Kupplung leicht demontieren.
Mit vereinten Kräften lässt sich die verschlissene Kupplung leicht demontieren. (Bild: Rosenow/»kfz-betrieb«)

Der Lieferverkehr in unseren Städten wächst und wächst. Durch den Boom des Onlinehandels sind ganze Paketdienstflotten von früh bis spät unterwegs, um Schuhe, Windeln oder Bücher zu lauffaulen Verbrauchern zu bringen. Bis zu 30 Prozent aller Transporter in der Stadt gehören zum KEP-Segment (Kurier-, Express- und Paketdienste). Und das Liefergeschäft wächst weiter: Experten schätzen, dass bis 2025 20 Prozent des gesamten Einzelhandels über Onlinekanäle erfolgen.

Die verwendeten Fahrzeuge leiden enorm unter der schweren Beladung, den vielen Anfahrvorgängen und den wechselnden und oft schlecht ausgebildeten Fahrern. Paketdienstleister, Kurierfahrer, Handwerksbetriebe und Einzelhändler fahren pro Tag bis zu 120 Stopps an. Auch Laufleistungen von über 100.000 Kilometern jährlich stellen keine Seltenheit dar – unter ständigem Termindruck geht es durch Schlaglöcher und über Bordsteinkanten. Da bleibt ein hoher Verschleiß und Reparaturaufwand nicht aus, der in der Regel viel früher eintritt als bei Pkws.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46091123 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Toyota: „Ein relevanter Player“

Toyota: „Ein relevanter Player“

Die japanische Marke gibt im Nutzfahrzeuggeschäft Gas. Flottenchef Mario Köhler erklärt, warum der Hersteller eine eigene Nutzfahrzeugmarke ins Leben ruft und im Handel spezialisierte Light-Vehicle-Center installieren will. lesen

Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Transporterleasing ist nicht gleich Transporterleasing, weiß Christian Schüßler, Commercial Director von Arval Deutschland. Es braucht individuelle Angebote, um die Nutzfahrzeugkunden zu erreichen. lesen