Suchen

Polizei stoppt fahrende Garage

Autor: Jakob Schreiner

Es gibt Dinge, die passieren mit großer Wahrscheinlichkeit nur auf dem Land. Wie etwa der Transport einer kompletten Garage mit einem Traktorgespann, das die Polizei in Ostfriesland angehalten hat.

Firma zum Thema

Da der Fahrer kurz vor seinem Ziel angehalten wurde, durfte er die Fahrt bis dahin noch abschließen.
Da der Fahrer kurz vor seinem Ziel angehalten wurde, durfte er die Fahrt bis dahin noch abschließen.
(Bild: Polizeiinspektion Leer/Emden)

Einen mehr als ungewöhnlichen „Schwertransport“ haben die Beamten der ostfriesischen Polizeiinspektion Leer/Emden gestoppt. Während einer Streifenfahrt im Dorf Moormerland fiel ihnen ein Traktorgespann auf. Auf ihrer Facebook-Seite teilte die Polizei mit, dass der 23-jährige Fahrer auf dem Anhänger nicht etwa typische Güter eines Landwirts transportierte, sondern eine komplette Garage in Betonoptik.

Um den Höhenunterschied des Transportguts zum Anhänger auszugleichen, stapelte der Mann kurzer Hand mehrere Holzpaletten übereinander. Da die Beamten das Gespann kurz vor dem Ziel kontrollierten, begleiteten sie den ungewöhnlichen Transport noch bis dorthin.

Den Facebook-Beitrag der Polizei wurde fast 800 Mal kommentiert und über 300 Mal geteilt (zum Vergrößern bitte anklicken).
Den Facebook-Beitrag der Polizei wurde fast 800 Mal kommentiert und über 300 Mal geteilt (zum Vergrößern bitte anklicken).
(Bild: Polizeiinspektion Leer/Emden)

Trotz dieser netten polizeilichen Hilfestellung erwartet den Fahrer ein Ordnungswidrigkeitsverfahren, da die Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert, die technische Absicherung mangelhaft und die Zugmaschine überbreit war.

Mit dem Post gelang der Polizeiinspektion übrigens ein kleiner viraler Hit. Bisher haben fast 600 Leute auf den Beitrag mit einem Emoticon reagiert, unter ihm fast 800 Kommentare verfasst und ihn über 300 Mal geteilt.

(ID:46533465)

Über den Autor

 Jakob Schreiner

Jakob Schreiner

Redakteur Ressort Service & Technik