Suchen

Porsche hat neuen Deutschlandchef

| Autor: Martin Achter

Jetzt steht es fest: Neuer Kopf der Vertriebsorganisation von Porsche in Deutschland wird Alexander Pollich. Dieser war für die Marke zuletzt außerhalb des Heimatmarktes tätig.

Firmen zum Thema

Neue Spitze für die Vertriebsorganisation von Porsche in Deutschland: Alexander Pollich wird zum 15. Juli Geschäftsführer von Porsche Deutschland.
Neue Spitze für die Vertriebsorganisation von Porsche in Deutschland: Alexander Pollich wird zum 15. Juli Geschäftsführer von Porsche Deutschland.
(Bild: Porsche/Paul Koziorowski)

Die Porsche-Handelsorganisation in Deutschland steht bald unter neuer Führung: Alexander Pollich (51) wird Mitte Juli neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Porsche Deutschland, wie der Hersteller am Montag in Stuttgart mitteilte. Pollich folgt auf Jens Puttfarcken, der ab Juli die Leitung von Porsche in China und Hongkong übernimmt.

Der neue Deutschlandchef ist bei Porsche kein Unbekannter: Pollich leitete seit Anfang dieses Jahres die Vertriebsorganisation in Großbritannien. Zuvor war er für mehr als vier Jahre für das Vertriebsnetzmanagement und dessen Entwicklung in Kanada zuständig.

Porsche hatte im März den Wechsel an der Spitze der deutschen Vertriebsorganisation bekannt gegeben, damals allerdings keinen Nachfolger für Jens Puttfarcken benannt. Puttfarcken leitete das Deutschlandgeschäft für drei Jahre.

(ID:45347449)

Über den Autor

 Martin Achter

Martin Achter

Redakteur Management & Handel bei »kfz-betrieb«