PSA-Manager übernimmt den Opel-Vertrieb

Xavier Duchemin löst Peter Küspert ab

| Autor: Jens Rehberg

Xavier Duchemin
Xavier Duchemin (Bild: Opel)

Xavier Duchemin ist ab 1. August neuer Opel-Geschäftsführer für Vertrieb, Marketing und Aftersales. Der Franzose löst Peter Küspert ab, der nach fünf Jahren an der Spitze dieses Bereiches den Hersteller „auf eigenen Wunsch“ verlassen wird. Dies hat Opel am Montag in einer Presseerklärung bekannt gegeben.

Duchemin war im März von PSA in Rüsselsheim als Vertriebsdirektor für Europa unterhalb von Peter Küspert eingesetzt worden. Die Frage, ob diese Funktion überhaupt wieder besetzt wird, wollte eine Opel-Sprecherin auf Nachfrage nicht beantworten. Vor seinem Wechsel zu Opel hatte Duchemin das PSA-Niederlassungsgeschäft geleitet. Der Manager ist bereits seit 1991 bei PSA aktiv, unter anderem als Geschäftsführer von Peugeot Frankreich, Marketingchef von Citroën weltweit und Chef von Citroën in Großbritannien sowie in Österreich.

Der Absatz von Opel läuft seit Jahren deutlich unter Plan. Auch in das laufende Verkaufsjahr ist Opel nicht gut gestartet. Europaweit verkauften Opel und Vauxhall von Januar bis Mai nach Zahlen des Herstellerverbandes ACEA rund 30.000 Einheiten weniger als im Vorjahreszeitraum, der Marktanteil ging weiter auf 5,7 Prozent zurück – vor einem Jahr waren es noch 6,3 Prozent gewesen. Rüsselsheim begründet die Rückgänge mit der Abkehr von weniger rentablen Vertriebskanälen. Trotzdem hatte der Opel-Vertrieb für 2018 satte Zuwächse eingeplant – obwohl es in diesem Jahr auch keine echten Modellneuheiten gibt.

Neuer Chef für die Finanzen

Zudem gab Opel die Nachfolge von Finanzchef Philippe des Rovira bekannt, der ab 1. August den Finanzbereich des Mutterkonzerns verantworten wird. Neuer Opel-CFO wird zu diesem Zeitpunkt Frédéric Brunet, der seit dem vergangenen Jahr für das globale Controlling des PSA-Konzerns verantwortlich ist. Zuvor leitete er in Paris drei Jahre lang den Bereich Investor Relations. Seine Karriere begann Brunet 2000 als Wirtschaftsprüfer bei PWC.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45391137 / Wirtschaft)

Plus-Fachartikel

Nfz-IAA 2018: Die Zeichen stehen auf E

Nfz-IAA 2018: Die Zeichen stehen auf E

Die Hannoveraner Leitmesse für Transport, Logistik und Mobilität gewährt den Besuchern einen Ausblick auf die Zukunft der Nutzfahrzeuge. Die Premieren zeigen: Vor allem die Transporterhersteller setzen voll auf die Elektromobilität. lesen

Sachverständigenorganisationen: Sicher informiert

Sachverständigenorganisationen: Sicher informiert

Die Themen der Lkw-Branche beschäftigen auch die Sachverständigenorganisationen – sei es, dass man die Abgasemissionen reduzieren oder die Unfälle mit Fußgängern und Radfahrern vermeiden will. Dekra, GTÜ und TÜV Nord informieren auf der IAA Nfz. lesen