Suchen

Qoros gibt Ausblick auf Fahrzeug-Design

Redakteur: Gerd Steiler

Als erstes Serienmodell der chinesischen Marke Qoros debütiert auf dem kommenden Genfer Automobilsalon eine elegante Kompakt-Limousine. »kfz-betrieb ONLINE« zeigt erste Bilder und Zeichnungen des Modells.

Firmen zum Thema

Premiere auf dem Genfer Automobilsalon 2013: Die neue Kompakt-Limousine der chinesischen Marke Qoros.
Premiere auf dem Genfer Automobilsalon 2013: Die neue Kompakt-Limousine der chinesischen Marke Qoros.
(Foto: Qoros)

Wenige Monate vor der Weltpremiere seiner ersten für China und Europa entwickelten Limousine gibt das im chinesischen Changshu ansässige Automobilunternehmen Qoros Auto Co. Ltd erste Einblicke in das Design seiner kommenden Fahrzeug-Generation. Das erste Serienmodell von Qoros ist eine elegante Kompakt-Limousine, die im März kommenden Jahres auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf ihre offizielle Weltpremiere feiern soll. Dort werden außerdem zwei Konzeptfahrzeuge präsentiert, die einen Ausblick auf künftige Verstärkungen für die Qoros-Modellfamilie geben.

Die von Chef-Designer Gert Volker Hildebrand gezeichnete Limousine zeichnet sich laut Hersteller durch „eigenständige Markenidentität“ und „hochwertige Produktqualität“ aus. Lange Radstände und knappe Karosserieüberhänge prägen die Proportionen der Fahrzeuge. Hildebrand kann inzwischen auf drei Design-Teams in München, Graz und Shanghai zurückgreifen. Sein Ziel ist es, einen chinesischen Volkswagen zu bauen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

„Wir unterliegen nicht den Zwängen, eine gewachsene Designsprache fortzuentwickeln, sondern stehen am Anfang unserer eigenen Tradition, die wir frei gestalten", beschreibt Hildebrand seine Arbeit.

(ID:37160990)