Suchen
+

Real Garant: Kundenbindung im Fokus

| Autor / Redakteur: Die Fragen stellte Joachim von Maltzan / Joachim von Maltzan

Der CEO von Real Garant, Lutz Kortlüke, und der Vertriebsleiter des Unternehmens, Daniel König, meinen, dass der Automobilhandel zusätzlich zum klassischen Garantieversprechen eine neue moderne Kundenansprache bieten muss.

Dabiel König (links) und Lutz Kortlücke.
Dabiel König (links) und Lutz Kortlücke.
(Bild: Real Garant)

Lutz Kortlüke: Wir können auf ein tolles Jahr zurückblicken. Europaweit haben wir viele Partner hinzugewonnen und konnten unser Beitragsvolumen steigern. Unser Ziel ist es, auch in diesem Jahr wieder eine hohe Kundenzufriedenheit zu erreichen und unsere Produkte weiterzuentwickeln.

Sie weiten Ihre internationalen Aktivitäten sukzessive aus. Wie weit sind Sie inzwischen?

Kortlüke: Seit 2018 bieten wir unsere Produkte auch in Italien, Portugal, Kroatien und Slowenien an. Und seit Januar 2019 sind wir in Rumänien vertreten. Real Garant ist jetzt in 15 europäischen Ländern tätig. Unsere Spezialisten vor Ort betreuen wir über die Zentrale in Deutschland, über unsere Niederlassungen in Belgien, Österreich, Spanien und Italien oder über unsere Gesellschaft in der Schweiz. In diesem Jahr wollen wir noch in weiteren europäischen Ländern aktiv werden, da wir unseren Expansionskurs weiter vorantreiben wollen. Der Hintergrund dafür sind die Anforderungen großer Händlergruppen und die Kooperationen mit Herstellern, die vor Landesgrenzen keinen Halt mehr machen.