Referent/in für Aus-/Fort- und Weiterbildung im Bereich Karosserie- und Fahrzeugbau

| Redakteur: Doris Kümmet

(Bild: ZKF)

Firmen zum Thema

Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik e. V. (ZKF) mit Sitz im hessischen Friedberg ist der Berufs- und Wirtschaftsverband für den herstellenden und reparierenden Karosserie- und Fahrzeugbau einschließlich der Oldtimerrestauration. Unsere 3.500 Mitgliedsbetriebe sind über die Handwerksinnungen und Landesinnungsverbände im ZKF organisiert. Wir nehmen die fachliche und politische Interessensvertretung der Branche wahr. Hierzu gehören u. a. die Bereiche Technik, Recht, Aus-, Fort- und Weiterbildung, Betriebswirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit. Vielfältige Kontakte zu Vertretern der Politik, der Verwaltung sowie sonstigen Organisationen und Institutionen auf nationaler und internationaler Ebene werden gepflegt.

Wir suchen eine(n)

Referent/in für Aus-/Fort- und Weiterbildung im Bereich Karosserie- und Fahrzeugbau

Welche Aufgaben erwarten Sie bei uns?

Das Aufgabengebiet erstreckt sich von der Betreuung und Beratung der Mitgliedsbetriebe und der Ausschüsse bis zur Grundsatzarbeit in Berufsbildungsfragen.

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Karosserie- und Fahrzeugbauer-Meister/in oder ähnlich höhere Qualifikation mit einer breiten Grundausbildung (idealerweise aus der Handwerkskammerorganisation wie z. B. Lehr- oder Ausbildungsmeister einer HWK).
  • Gute Kenntnisse über die Themen Aus-, Fort- und Weiterbildung im Karosserie- und Fahrzeugbauer Handwerk/in den fahrzeugtechnischen Berufen
  • Kenntnisse über handwerksrechtliche Grundlagen
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Belastbarkeit sowie strategisches Denken
  • Kenntnisse und Bereitschaft zur eigenständigen Lehrgangsplanung und -durchführung
  • Begeisterung im Umgang mit Menschen jeden Alters sowie ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung zu den ZKF-Mitgliedsbetrieben
  • Gute Ausdrucksformen in Wort und Schrift
  • Sozialkompetenz wie z. B. Motivations- und Teamfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Gute englische Sprachkenntnisse

Bewerbungen bitte an Herrn Thomas Aukamm,
Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik, Grüner Weg 12, 61169 Friedberg,
'E-Mail:aukamm@zkf.de

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45739987 / Stellenmarkt )

Plus-Fachartikel

Nutzfahrzeugmarkt: Nicht alle Brummis gefragt

Nutzfahrzeugmarkt: Nicht alle Brummis gefragt

Der deutsche Lkw-Markt ist 2018 um 2,8 Prozent auf 65.181 Neuzulassungen gewachsen. Davon profitierten primär Partner von DAF und MAN. Das Nachsehen hatten dagegen jene von Iveco und Renault. Eine Brummi-Marke blieb fast unverändert. lesen

Wohnmobil-Markt: Stau auf dem Campingplatz

Wohnmobil-Markt: Stau auf dem Campingplatz

Im Jahr 2018 kauften die Deutschen mehr Wohnmobile und Caravans als je zuvor. Die solvente Kundschaft verlangt Technik und Service auf höchstem Niveau – ein guter Zeitpunkt für Kfz-Betriebe, um in den Service für diese Fahrzeuge einzusteigen. lesen