Reifen für Stadtgeländewagen

Der neue Nokian Z SUV soll gute Nasshaftung und hohen Komfort bieten

28.01.2009 | Autor: Jan Rosenow

Der Nokian Z SUV ist ein Sommerreifen mit asymmetrischem Profil, der vor allem durch guten Nassgrip überzeugen soll.
Der Nokian Z SUV ist ein Sommerreifen mit asymmetrischem Profil, der vor allem durch guten Nassgrip überzeugen soll.

Hohe Leistungsfähigkeit, kräftige Nasshaftung und angenehmer Komfort – das sind die wenig überraschenden Wünsche von SUV-Fahrern an ihre Reifen, die der finnische Hersteller Nokian 2008 in einer Umfrage ermittelte. Und genau diese Wünsche soll der neue SUV-Premium-Sommerreifen Nokian Z SUV erfüllen.

Nach Herstellerangaben kombiniert der Pneu sportliches Fahrverhalten mit präzisem Handling, hoher Sicherheit und guter Berechenbarkeit. Die robuste Karkasse soll sich besonders gut für schwere SUV eignen und widerstandsfähig gegen Beschädigungen sein. Außerdem will Nokian mit dem Z SUV der bedenklichen Umweltbilanz schwerer SUV durch geringen Rollwiderstand und umweltfreundliche Fertigung auf die Sprünge helfen. In der Herstellung verwendet das finnische Unternehmen unter anderem Rapsöl statt der demnächst verbotenen aromatischen Kohlenwasserstoffe.

Steife Reifenschulter

Das Laufflächenprofil zeigt eine verstärkte Mitte und eine steife Außenschulter. Die Stollen im Mittelprofil sollen das Handling sicherer und präziser machen.

Die Formgebung der Innenschulter leitet Wasser und Schneematsch besser ab und vermindert die Aquaplaning-Gefahr. Dabei helfen auch die polierten Längsrillen des Profils.

Ein weiteres Konstruktionsdetail ist die Multilagenstruktur. Die unterste Lage besteht aus einer dünnen Schicht Gummi zur Reduzierung der Wärmeentwicklung, was den Rollwiderstand verkleinert. Die besonders flexible Schicht darüber reagiert schneller auf die Lenkbewegungen als eine herkömmliche Gummimischung.

Der Nokian Z SUV ist in den Geschwindigkeitsklassen V (210 km/h), W (270 km/h), Y (300 km/h) und in Größen von 17 bis 22 Zoll ab sofort erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 286265 / Technik)

Plus-Fachartikel

Volvo: „Wir setzen unser Wachstum fort“

Volvo: „Wir setzen unser Wachstum fort“

Volvo elektrifiziert konsequent sein Modellportfolio. Der Wermutstropfen für die Händler ist: Bei den Stromern und Plug-in-Hybriden sinkt die Grundmarge. Geschäftsführer Thomas Bauch schildert, wie er das wettmachen will, und warum sich der Importeur strukturell neu aufstellt. lesen

Unternehmensfinanzierung: Auf sichere Beine stellen

Unternehmensfinanzierung: Auf sichere Beine stellen

Jeder Betrieb braucht eine sinnvoll geregelte Finanzierung, um das tägliche Geschäft betreiben zu können. Dabei sollte man nach Ansicht des Unternehmensberaters Carl-Dietrich Sander einige wichtige Grundsätze beachten. lesen