Reifen: (K)eine Frage des Profils

Michelin streitet sich mit dem Rest der Reifenbranche um die Deutungshoheit in Sachen Profiltiefe. Es geht um die Umwelt, um die Sicherheit – und um Millionen Reifen. Fragen und Antworten rund ums Profil.

| Autor: Jan Rosenow

(Bild: © richterfoto.de - stock.adobe.com)

Gute Serviceberater schicken derzeit viele Briefe oder E-Mails raus. Der Inhalt lautet meistens so: „Sehr geehrte Frau Mustermann, Ihre bei uns eingelagerten Reifen sind nahe an der Verschleißgrenze. Profitieren Sie von unseren Frühbucherrabatten und bestellen Sie schon jetzt neue Sommerreifen!“

Soll ein Winterreifen seine Leistung lange halten, müssen die Profilelemente wie etwa Lamellen bis zum Profilgrund durchgeformt sein.Soll ein Winterreifen seine Leistung lange halten, müssen die Profilelemente wie etwa Lamellen bis zum Profilgrund durchgeformt sein. (Bild: Nokian)

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45094791 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Plug-in-Hybride: Wunder gibt es nicht mehr

Plug-in-Hybride: Wunder gibt es nicht mehr

Bei keinem anderen Antrieb ist der Durchschnittsverbrauch so schwierig zu berechnen wie bei den Plug-in-Hybriden. Mit dem WLTP gibt es dafür jetzt ein komplexes Verfahren, das alltagsnahe Werte liefern soll – und die Technik der Autos verändern dürfte. lesen

Fahrzeugaufbereitung: Autopflege mit Zertifikat

Fahrzeugaufbereitung: Autopflege mit Zertifikat

Farbunterschiede im Lack, sichtbare Dellen im Blech und verunreinigte Polster machen Gebrauchtwagen zu Langstehern. Qualifizierte Fahrzeugaufbereiter helfen, die Standzeiten bei den Händlern zu verkürzen. lesen