Reifenentwicklung: Neue Aufgaben

Die Reifenentwickler müssen längst mehr Ansprüche unter einen Hut bringen als nur ein möglichst sicheres Fahrverhalten. Umweltanforderungen füllen immer mehr Seiten in den Lastenheften, wie Hankook jüngst am neuen Ventus S1 Evo 3 zeigte.

| Autor: Jan Rosenow

Traum für Autofans: eine kurvenreiche Bergstraße ohne Verkehr, ein sportliches Auto – und dazu die passenden Reifen.
Traum für Autofans: eine kurvenreiche Bergstraße ohne Verkehr, ein sportliches Auto – und dazu die passenden Reifen. (Bild: Manuel Debus)

Autofahren, wie es jüngst auf einer Reifenpräsentation von Hankook zu erleben war, gibt es eigentlich nur noch im Traum: Der Reifenhersteller hatte eine schmale, extrem kurvenreiche Bergstraße in Slowenien für den Verkehr sperren lassen, sodass die Presse mit einem guten Dutzend leistungsstarker Limousinen, SUVs und Sportwagen den neuen UHP-Reifen Ventus S1 Evo 3 ausprobieren konnte. Hier durfte der Reifen zeigen, was er drauf hat: blitzschnelles Einlenken, hohe Kurvenstabilität und massenhaft Grip. Der Fahrer konnte sich vollkommen auf die Zwiesprache mit der Technik konzentrieren, Rollwiderstand, Abrieb und Fahrgeräusch waren ebenso unwichtig wie Gegenverkehr und Tempolimits.

Nach ein paar schnellen Runden auf der abgesperrten Bergstrecke sah das Profil nicht mehr neu aus, doch das Abriebbild ist schön gleichmäßig.Nach ein paar schnellen Runden auf der abgesperrten Bergstrecke sah das Profil nicht mehr neu aus, doch das Abriebbild ist schön gleichmäßig. (Bild: Jan Rosenow)

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45557198 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

BDK: „Wir sehen uns als eine Alternative“

BDK: „Wir sehen uns als eine Alternative“

Die neue Plattform „Juhu Auto“ ist Teil der Digitalisierungsoffensive der BDK, die darauf abzielt, den Handel zu stärken. Dr. Hermann Frohnhaus, Sprecher der Geschäftsführung der BDK, spricht über den strategischen Ansatz von „Juhu Auto“. lesen

Facebook-Marketplace: Alternative am Anfang

Facebook-Marketplace: Alternative am Anfang

Autoinserate im Onlinenetzwerk: Seit rund einem Jahr können Händler auch auf Facebook strukturiert Fahrzeuge inserieren. Dafür arbeitet die Plattform mit einer Reihe von Partnern zusammen. Mit Kennzahlen hält sich Facebook allerdings zurück. lesen