Suchen
+

Reifenmontage: Frisch aus der Messehalle

Autor / Redakteur: Ottmar Holz / Ottmar Holz

Alle zwei Jahre eröffnet die Autozum in Salzburg den europäischen Fachmessereigen. 272 Aussteller präsentieren einen Querschnitt durch die gesamte Automotive-Branche – auch für die Reifenmontage gab es einiges Interessantes zu entdecken.

Würth Österreich präsentierte den brandneuen Easy-Lift-Reifentrolley. Er erleichtert das Handling von Kompletträdern beim Transport zwischen Fahrzeug und Reifenservicemaschinen.
Würth Österreich präsentierte den brandneuen Easy-Lift-Reifentrolley. Er erleichtert das Handling von Kompletträdern beim Transport zwischen Fahrzeug und Reifenservicemaschinen.
(Bild: Holz)

Die österreichische Tochtergesellschaft des Montage- und Befestigungsspezialisten Würth präsentierte auf ihrem Messestand unter anderem Geräte rund um den Reifenservice. Noch in der Evaluierungsphase zu einer möglichen Markteinführung befindet sich nach Aussagen des zuständigen Produktspezialisten der ergonomische Easy-Lift-Reifentrolley. Die kleine Rollplattform dient primär dazu, einen darauf gestapelten Radsatz umherzufahren – beispielsweise vom Räderlager zur Wuchtmaschine und anschließend zur Hebebühne.

Im Unterschied zu bereits bekannten Produkten ändert sich die Höhe der Ablagefläche des Easy-Lifts per Federmechanismus je nach Zahl der aufgestapelten Räder und bewegt sich so zwischen 24 und 58 Zentimetern. Dadurch muss sich der Monteur kaum mehr bücken, wenn er beispielsweise ein Rad von der Wuchtmaschine abnimmt und als Erstes auf den Trolley legt. Bei der Montage an das Fahrzeug hebt der Easy-Lift die Räder eines Radsatzes sukzessive auf Griffhöhe des Monteurs.