Reifenservice: Knack und ab

Lichteinstellplatz, FAS-Kalibrierung, DSG-Ölspülgeräte und Pass-Thru-Diagnose – diese Dinge sind „hip“ und genießen die Aufmerksamkeit der Werkstattinhaber. Leider verlieren diese dabei oft den nur vermeintlich drögen Räderservice aus dem Fokus.

| Autor: Ottmar Holz

Die Demontage von Reifen auf einer Maschine mit automatischem Montagefinger minimiert das Risiko, den RDKS-Sensor zu beschädigen.
Die Demontage von Reifen auf einer Maschine mit automatischem Montagefinger minimiert das Risiko, den RDKS-Sensor zu beschädigen. (Bild: Holz/»kfz-betrieb«)

Kein einziger Vertragshändler und gerade mal zwei Prozent der befragten freien Servicebetriebe wollen 2019 eine neue Reifenmontiermaschine kaufen. Das ist die traurige Realität der aktuellen Branchenindexbefragung im Auftrag der Redaktion »kfz-betrieb« im April. Diese Kaufzurückhaltung ist unverständlich und riskant.

Seit dem 1. November 2014 müssen alle neu zugelassenen Pkws und Wohnmobile über ein Reifendruckkontrollsystem verfügen. Das sind inzwischen schon rund 25 Prozent des aktuellen Fahrzeugbestands; der Löwenanteil davon ist mit Funksensoren am Reifenventil ausgestattet. Parallel dazu steigt unaufhörlich der Anteil von Fahrzeugen mit UHP- und Runflat-Bereifung mit Felgendurchmessern jenseits der 18 Zoll und Querschnittsverhältnissen von 45 und weniger.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45881231 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Tradus: „Für große Börsen sind Nutzfahrzeuge Nebensache“

Tradus: „Für große Börsen sind Nutzfahrzeuge Nebensache“

Auch unter den Spezial-Fahrzeugbörsen beleben neue Wettbewerber den Markt. Nadja Sörgel von der Plattform Tradus spricht im Interview darüber, wo der Marktplatz aus ihrer Sicht im Vergleich zu den Platzhirschen die Nase vorn hat. lesen

Garantiezusage: Brisante rechtliche Folgen

Garantiezusage: Brisante rechtliche Folgen

Die Finanzgerichte befassen sich regelmäßig mit der Frage der korrekten Versteuerung von Garantiezusagen für Gebrauchtwagen. Ein aktuelles BFH-Urteil gibt wichtige Hinweise für Autohäuser, die zusätzlich zum Kfz-Verkauf auch Eigengarantien anbieten. lesen