Tec-Alliance Reparatur- und Wartungsdaten online abfragen

Autor: Steffen Dominsky

Der Datenmanagement-Spezialist unterstützt allen voran freie Werkstätten beim Zugang zu relevanten Informationen für die Auftragsvorbereitung, die Fahrzeugannahme, die Diagnose und Instandsetzung bis hin zur finalen Fahrzeugübergabe.

Firmen zum Thema

Das Web-Portal „RMI Online“ bietet Werkstätten einen direkten Zugang zu Reparatur- und Wartungsdaten von Tec-RMI.
Das Web-Portal „RMI Online“ bietet Werkstätten einen direkten Zugang zu Reparatur- und Wartungsdaten von Tec-RMI.
(Bild: Tec-Alliance)

Tec-Alliance, der nach eigenen Angaben führende Datenmanagement-Spezialist im freien Kfz-Teilemarkt, bietet Werkstätten mit dem Web-Portal „RMI Online“ einen direkten Zugang zu Reparatur- und Wartungsdaten von Tec-RMI an. Dabei stehen über das neu gestaltete Portal Nutzern ab sofort auch technische Daten für Pkw und Nkw aller gängigen Fahrzeughersteller aus den Bereichen Reparatur, Mechanik, Wartung und Diagnose zur Verfügung. RMI Online unterstützt laut Tec-Alliance den gesamten Werkstattprozess, von der Terminplanung mit dem Kunden über die Vorbereitung, Fahrzeugannahme, Diagnose, Reparatur bis hin zur finalen Fahrzeugübergabe.

Die Tec-RMI-Datenbank beinhaltet Angaben zu herstellerkonformen Arbeitszeiten, Ersatzteilen, Spezialwerkzeugen, Reparaturanleitungen, Informationen zu elektrischen Bauteilen und vieles mehr. Die Web-Applikation können Werkstattmitarbeiter ohne Installation mit jedem Browser aufrufen. RMI Online ermöglicht eine grafische Suche nach Ersatzteilen und Arbeitszeiten. Über die Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN/VIN) kann der Anwender das Fahrzeug schnell und einfach identifizieren. Interaktive Verlinkungen innerhalb der Anwendung sollen die Reparatur- und Wartungsarbeiten unterstützen und erleichtern. Die benötigten Ersatzteile und Spezialwerkzeuge sowie Arbeitszeiten werden dank der intelligenten Verbundkalkulation ohne Dopplungen angezeigt.

Der Service-Finder ist eine weitere hilfreiche Funktion: Nach Angabe des Kilometerstands und des Erstzulassungsdatums eines Fahrzeugs werden die fälligen Wartungsarbeiten nach Herstellervorgabe ermittelt und automatisch die dafür benötigten Ersatzteile vorgeschlagen. Verschiedene Checklisten, zum Beispiel für Direktannahme, Radwechsel oder Urlaubs-Check, sowie zusätzliche Services wie Tipps & Tricks und die Expert-Hotline runden das Angebot ab. Zudem stehen Rad- und Reifeninformationen, Schaltpläne sowie Informationen zur Bestimmung der Sicherungs- und Relais-Boxen und Service- bzw. Rückrufaktionen der Fahrzeughersteller zur Verfügung.

(ID:47486625)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "Fahrzeug + Karosserie", stellv. Ressortleiter Service & Technik »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group