Vertriebs Award 2021 Senger angelt Kunden mit relevantem Content

Autor Martin Achter

Autos mit der Brechstange zu verkaufen, ist schon lange nicht mehr angesagt. Die Senger-Gruppe sichert sich lieber die Aufmerksamkeit von Kaufinteressenten durch interessante Marketingkommunikation. Beim Vertriebs Award 2021 gibt es dafür den Sieg in der Kategorie „Social Media“.

Aufmerksamkeit beim Kunden durch relevante Inhalte erzeugen und damit auch Fahrzeuge verkaufen: Diesen Ansatz verfolgt die Senger-Gruppe speziell im Social-Media-Marketing und gewinnt damit beim Vertriebs Award 2021 in der Kategorie „Social Media“.
Aufmerksamkeit beim Kunden durch relevante Inhalte erzeugen und damit auch Fahrzeuge verkaufen: Diesen Ansatz verfolgt die Senger-Gruppe speziell im Social-Media-Marketing und gewinnt damit beim Vertriebs Award 2021 in der Kategorie „Social Media“.
(Bild: Andreas Schimanski)

Die Werbe- und Marketingkommunikation von Autohäusern muss relevant für den Kunden sein – sonst bleibt bei ihm nichts hängen. Diesem Kerngedanken hat sich Auto Senger (u. a. Mercedes-Benz, Smart, VW, Audi) mit Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Rheine verschrieben. Und entsprechend hat das Unternehmen vor zwei Jahren angefangen, seine Kundenkommunikation umzubauen. Mehr denn je gilt für Senger seitdem: Jeder einzelne Mitarbeiter ist Botschafter des Unternehmens.

Auf das Social-Media-Umfeld übertragen, setzt die Senger-Gruppe diesen Gedanken mit den „Senger-Experten Online“ um. Dabei handelt es sich um einzelne Autohausmitarbeiter – Verkäufer, die sich in ihrem Geschäftsfeld eine Community innerhalb der Zielgruppe aufbauen. Das hört sich abstrakt an? Einzelne Senger-Mitarbeiter machen das ganz konkret.