Sergio Marchionne ist neuer ACEA-Präsident

Europas Instabilität sorgt für große Herausforderung

02.12.2011 | Redakteur: Christoph Baeuchle

ACEA-Präsident 2012: Sergio Marchionne.
ACEA-Präsident 2012: Sergio Marchionne.

Der europäische Herstellerverband ACEA hat einen neuen Präsidenten: Fiat-Chef Sergio Marchionne übernehme das Amt von Dieter Zetsche, teilte ACEA am Freitag mit. Der Daimler-Boss stand 2010 und 2011 dem Herstellerverband vor.

Das Jahr 2012 werde eine große Herausforderung, sagte Marchionne in Hinblick auf die instabile Lage in Europa. Zugleich forderte der ACEA die führenden Politiker in Europa auf, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um ein stabiles wirtschaftliches Umfeld zu schaffen. Im Interesse der Bürger müssten die Politiker gemeinsam agieren.

Marchionne kündigte an, dass der Herstellerverband seinen Fokus vor allem auf drei Themen richten werde:

  • europäische Wirtschafts- und Industriepolitik;
  • nachhaltige Mobilität und Transport sowie
  • internationale Handelsbeziehungen.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 388362 / Verbände)

Plus-Fachartikel

Neue Geschäftsführung: Die Entwicklung vernetzen

Neue Geschäftsführung: Die Entwicklung vernetzen

Die Dekra Automobil GmbH hat seit Juni eine neue Geschäftsführung. Unter dem Vorsitz von Wolfgang Linsenmaier sollen die Geschäftsbereiche Gutachten, Prüfwesen und Industrie enger zusammengeführt werden. lesen

Datev: Im Unterschied vereint

Datev: Im Unterschied vereint

Die Essener BOB-Autohausgruppe hat ihre Buchhaltung auf Datev umgestellt – ein anspruchsvolles Unterfangen angesichts der vielen unterschiedlichen Marken, die die Gruppe in ihren Betrieben vertritt. lesen