Suchen

Service-Ausbildung von Renault erneut zertifiziert

| Autor / Redakteur: Timo Schulz / Christoph Baeuchle

Die Gütegemeinschaft Service hat die Ausbildung bei Renault Deutschland erneut zertifiziert. Gelobt wurde das kompakte und umfassende Schulungsprogramm mit seinen digitalen Elementen.

Firmen zum Thema

Geschafft: Für das völlig überarbeitete Qualifizierungsprogramm zum Geprüften Automobil-Serviceberater hat Renault die Zertifizierung erhalten.
Geschafft: Für das völlig überarbeitete Qualifizierungsprogramm zum Geprüften Automobil-Serviceberater hat Renault die Zertifizierung erhalten.
(Bild: Promotor)

Renault Deutschland hat die Zertifizierung für die Weiterbildung zum Geprüften Automobil-Serviceberater erhalten. Dafür legten die Trainingsverantwortlichen ein komplett überarbeitetes Qualifizierungsprogramm vor, das in enger Zusammenarbeit mit Ausbildungsteilnehmern sowie Handels- und Fachbereichsvertretern entstand.

Die Fachleute der Gütegemeinschaft bewerteten das kompakte und dennoch umfassende Schulungsprogramm als sehr durchdacht. Mit Blick auf die Arbeitswelt von morgen wurde es mit digitalen Features ergänzt und präsentierte sich professionell und zukunftsfit.

Die Weiterbildung zum Geprüften Automobil-Serviceberater ist bei der Renault-Organisation fest etabliert. Erstmals wurde Renault Deutschland 2001 für diese Ausbildung zertifiziert

Zum Hintergrund: Im Frühjahr 2016 hatten VDA (Verband der Automobilindustrie), VDIK (Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller) und ZDK die neue Gütegemeinschaft Service gegründet. Für die drei Berufsbilder Serviceberatung, Teile- und Zubehörverkauf und Serviceassistenz wurden einheitliche Standards definiert. Einen Schwerpunkt der Ausbildung nimmt jetzt die Entwicklung von Soft Skills ein.

(ID:45367426)