Suchen

Service Award 2010: Erfolgreich in den Nischen

| Autor / Redakteur: Norbert Rubbel / Norbert Rubbel

Ein florierendes Oldtimergeschäft und viele gezielte Marketingaktionen des Autohauses Voss stärken die Kundenbindung zu dem Darfelder Unternehmen.

Firmen zum Thema

Den Mehrmarkenbetrieb baute Ralf Voss vor rund zehn Jahren auf der grünen Wiese am Ortsrand von Darfeld.
Den Mehrmarkenbetrieb baute Ralf Voss vor rund zehn Jahren auf der grünen Wiese am Ortsrand von Darfeld.
( Archiv: Vogel Business Media )

Es ist schwierig, einen so vielseitigen Unternehmer wie Ralf Voss zu beschreiben. Er ist ein Tausendsassa, großzügig zu Vereinen, Schulen und Kirchen, und steckt voller Ideen. Und er ist bescheiden wie die Menschen im westlichen Münsterland nunmal sind: „Ich müsste eigentlich expandieren und neue Mitarbeiter einstellen. Doch im Grunde genommen bin ich mit dem bisher Erreichten zufrieden“, sagt der gelernte Kfz-Meister.

Damit meint er die Restaurierung von Young- und Oldtimern, den Fahrzeug- und Anhängerhandel sowie sein Engagement im Motorsport, im Unfallschadenmanagement und im Großhandelsgeschäft mit Autogasanlagen. Eine Gastankstelle will er demnächst eröffnen.

Mittlerweile kommen die Oldtimerkunden von Ralf Voss aus ganz Europa. Auch Fahrzeughalter aus den USA lassen ihre historischen Autos von den Voss-Spezialisten restaurieren. Bis 2012 kann er kaum noch Arbeiten annehmen. „Der Anteil der Oldtimerreparaturen im Servicegeschäft beträgt 25 Prozent und ist sicher auf 50 Prozent ausbaubar“, erklärt der Inhaber.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 16 Bildern

Eine Werkstatt für alle Marken und Fahrzeugtypen

Autofahrer, die auf dem Darfelder Breikamp dorfauswärts in Richtung Steinfurt fahren, sehen auf der linken Seite nicht nur die herrlich glänzenden, alten Fahrzeuge im Verkaufsraum des Autohauses Voss. Ihnen fallen auch die riesigen Werbetafeln mit den überdimensionalen Logos der Automobilhersteller und Importeure auf dem Firmengelände ins Auge. Über den 18 Markenzeichen steht in großen roten Buchstaben geschrieben: „Ihre Mehrmarken-Werkstatt“. „Die Autofahrer identifizieren sich mit ihren Markensymbolen. Sie erkennen sofort, dass wir ein Servicebetrieb für alle Marken sind, und kommen zu uns“, erläutert Ralf Voss.

Dass das Serviceteam in Darfeld auch neue Autos betreut, wissen die Stammkunden natürlich. Dass es das laut der neuen Gruppenfreistellungsverordnung auch darf, ist in Flyern und redaktionellen Beiträgen zu lesen, die auf der Infotheke im Kundenzentrum ausliegen: „Wir bieten Service, Wartungen und Inspektionen nach Herstellervorgaben für ihren Neuwagen! Bei uns behalten Sie Ihre Garantie!“

(ID:358325)