Skoda kürt seine Servicehelden

417 Teams gingen in Deutschland an den Start

| Autor: Andreas Grimm

Die Teilnehmer beim Service-Teamcup von Skoda mussten verschiedenste Herausforderungen meistern.
Die Teilnehmer beim Service-Teamcup von Skoda mussten verschiedenste Herausforderungen meistern. (Foto: Skoda)

Die Skoda-Serviceorganisation hat ihre besten Serviceteams und -mitarbeiter ermittelt. In 417 Mannschaften aus ganz Deutschland – eine Rekordbeteiligung für das Fabrikat – musste jeweils ein Service-, Technik- und Teiledienstmitarbeiter sein Können unter Beweis stellen. Nach einem Vorentscheid im Vorjahr, der über zwei Online-Fragerunden organisiert war, traten zuletzt 80 Teams im Finale in Dresden direkt gegeneinander an.

Auf die Teilnehmer warteten laut einer Skoda-Mitteilung „schwierige Aufgabenstellungen mit hohem Praxisbezug“. So führte der Serviceberater in einer simulierten Kundensituation zunächst die Dialogannahme durch. Danach musste der Mechaniker des Teams alle Fehler an dem präparierten Wagen finden und beheben, bevor der Kunde den Wagen wieder übernahm. In einer theoretischen Aufgabe musste zudem das Zusammenspiel mit dem Teiledienst funktionieren.

In den Ergebnissen zeigt sich, dass Kompetenz und Erfolg nichts mit der Betriebsgröße des Servicepartners zu tun hat. Große Autohäuser sind ebenso unter den Gewinnern wie kleine Händler oder reine Servicebetriebe. Durchgesetzt in der Endrunde haben sich (jeweils Platz eins bis drei):

In der Region Nord:

  • Autohaus Daniel aus Kritzow/Wismar-Ost
  • Autohaus Jäckel GmbH aus Lübeck
  • Volkswagen Automobile Hamburg

In der Region Ost:

  • Autohaus Am Alten Dorf aus Weißwasser
  • Autohaus Eckstein (Inh. Alfred Fölsche) aus Sonneberg
  • Autodienst Jahnsmüller aus Ballenstedt-Rieder

In der Region Süd:

  • Bayer Automobile aus Fürstenfeldbruck
  • Autohaus Feser GmbH aus Schwabach
  • Auto Götz GmbH aus Beilngries

In der Region West:

  • Skoda Centrum Düsseldorf
  • Autohaus Wolters aus Neuss
  • Autohaus Kosian aus Iserlohn

„Die Teilnehmer des Service-Teamcups haben uns erneut mit ihrem Einsatz und ihren Kenntnissen beeindruckt“, erklärte Peter Berggren, Leiter Service von Skoda Auto Deutschland, nach der Veranstaltung. Entsprechend gut gerüstet sieht der das Servicenetz des Importeurs für den Wettbewerb. Mit Wettbewerben wie dem Service Cup will er zugleich sensibilisieren für den Zusammenhang zwischen Reparatur- und Servicequalität sowie der Kundenzufriedenheit.

Teilnahmer an der internationalen Meisterschaft

Auf die besten Servicemitarbeiter in den Einzelwertungen Service, Technik und Teiledienst wartet nun eine besondere Herausforderung. Sie nehmen an der international besetzten Skoda Serviceweltmeisterschaft im kommenden Jahr teil. Qualifiziert haben sich Servicetechniker Carlo La Russa (VW Zentrum Augsburg), Robert Fölsche (Autohaus Eckstein, Sonneberg) als bester Serviceberater, und Michael Tenten (Autohaus Wolters, Neuss) bei den Teiledienstmitarbeitern.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43980091 / Service)

Plus-Fachartikel

Targobank: „Wir wollen wachsen“

Targobank: „Wir wollen wachsen“

Das Unternehmen will 2019 sein Produktportfolio für die Kunden aus dem Automobilbereich weiter ausbauen, erläutert der für das Autogeschäft zuständige Ressortleiter Markus Häring. lesen

Digitalstrategien der großen Autohändler: Volle Datenkraft voraus

Digitalstrategien der großen Autohändler: Volle Datenkraft voraus

Von neuen Kommunikationskanälen über die Prozessautomatisierung bis hin zu neuen Funktionen und Abteilungen: Die großen Autohausgruppen arbeiten mit unterschiedlichen strategischen Ansätzen daran, sich für das digitale Zeitalter fit zu machen. lesen